banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia

Veranstaltungsreihe des Bündnisses Griechenlandsolidarität

Beginn: Do, 13. Jul 19:30 CEST 2017
Ende:   Do, 13. Jul 22:00 CEST 2017
Ort:   Berlin-Kreuzberg, Regenbogenkino, Lausitzer Straße 24, 10999 Berlin
Geodaten: (N52.4953),(E13.4267)

Kontakt: https://attac-berlin.de
Tags: Wasser, Griechenland, Gleichberechtigung, Gender, Diskriminierung, Ungleichbehandlung, Hartz IV, Gewerkschaft, Mitbestimmung, Koalitionsfreiheit,

Informationen und Erfahrungen zu „brain drain“ und neuerer Migration



am Donnerstag, 13. Juli 2017, um 19.30 Uhr
in der Regenbogenfabrik, Berlin-Kreuzberg, Lausitzer Str. 22.

Die Veranstaltung findet – rund um den Grill – im Innenhof der Regenbogenfabrik
statt.

Eintritt frei, kleine Spende wird erbeten.

Krise und erzwungene Sparpolitik wirken sich katastrophal auf das Leben in
Griechenland aus. Eine der schmerzhaftesten Folgen ist der „brain drain“: Junge,
gut ausgebildete Griechinnen und Griechen sehen dort keine Perspektive mehr für
sich und ihre Ziele und sind gezwungen, ins Ausland zu gehen. Aber was genau
bedeutet der brain drain für die Menschen und für das Land? Unser Grillabend
gibt Gelegenheit, von persönlichen Aus- und Einwanderungsgeschichten zu
berichten und zu erfahren. Ob du griechisch bist, deutsch, beides oder keins von
beidem, ob du nur zuhören oder auch selbst von deinen Erfahrungen erzählen
willst – wir laden alle zu einem besonderen Sommerabend ein: besonders
informativ, besonders schmackhaft und besonders solidarisch.

Übrigens: Der Verein „Griechische Akademiker in Berlin und Brandenburg e.V.“
wird am 14. und 15. Oktober 2017 einen Kongress zum Thema brain drain
veranstalten. /Giorgos Psachoulias/ aus dem Kongress-Vorbereitungsteam wird
Euch am 13. Juli über die Details informieren.

Veranstalter: Bündnis Griechenlandsolidarität Berlin, Regenbogenfabrik, attac
Berlin.

Unterstützt von: Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Der GRIECHISCHE SALON:

Das ist die neue Veranstaltungsreihe des Bündnisses Griechenlandsolidarität Berlin.

Wir laden Euch einmal im Monat ein zu einem Abend:

- Mit Politik und Kultur aus und über Griechenland.
- Mit engagierten Debatten zum Europa der Sparpolitik.
- Mit frischen Infos und Terminen aus der bundesweiten Griechenlandsolidarität.
- Mit Musik und Meze, um bei Kräften und Laune zu bleiben.
- Mit wechselnden Mitveranstaltern.
- Jeden 2. Donnerstagabend im Monat.
- Immer in der Regenbogenfabrik, Lausitzer Str. 22 in Berlin-Kreuzberg.
- Immer mit Euch? Das würde uns freuen! Herzlich willkommen.

Im August hat der Griechische Salon Sommerpause.
Am 14. September geht’s weiter – wir informieren Euch rechtzeitig.

Gebt diese Information gerne an Interessierte weiter!

Mit herzlichen Grüßen,
Euer Bündnis Griechenlandsolidarität Berlin

Ausführliche Berichte zu Griechenland sowie weitere Infos und Kontakt zur
bundesweiten Soli-Bewegung für Griechenland unter https://griechenlandsoli.com.





Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis