Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Einladung zum Hiroshimakonzert

Beginn: So, 06. Aug 20:00 CEST 2017
Ende:   So, 06. Aug 22:00 CEST 2017
Ort:   Berlin-Zehlendorf, Jesus-Christus-Kirche, Thielallee 1-3
Geodaten: (N52.4579),(E13.2868)

Kontakt: http://www.kg-dahlem.de/index.php?id=9
Tags: Hiroshima, Atomwaffen, Militär, Bundeswehr, Aufrüstung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln,

Hiroshimakonzert 2017


IPPNW-Concerts und IPPNW e.V. möchten Sie ganz herzlich Einladen zum

Hiroshimakonzert 2017

am Sonntag, den 6. August 2017, um 20 Uhr in der /Jesus-Christus-Kirche in
Berlin-Dahlem/

Das Konzert findet statt unter der Schirmherrschaft der Botschaft von Japan in
Deutschland.

Es spielen:
Ulrich Eckhardt, Orgel - Wakana Ono, Viola - Michèle Yurki Gurdal, Klavier
Werke von J.S. Bach, Z. Kodály und J. Brahms
Begrüßung: Pfarrer Oliver Dekara
Ansprache: Dr. Peter Hauber (IPPNW)

Eintritt frei - Spenden erbeten

Hier finden Sie das Poster für die Veranstaltung
http://www.ippnw-concerts.de/bilder/Poster_Hiroshimakonzert_2017.jpg

Eine gemeinsame Veranstaltung von Filia GmbH, IPPNW-Concerts und der
Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Dahlem zugunsten von IPPNW (Internationale
Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Friedensnobelpreis 1985)

Geschäftsstelle IPPNW e.V.
Körtestr. 10
10967 Berlin

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis