Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Demonstration gegen die türkische Aggression!

Beginn: Sa, 03. Jan 1500 CET 2018
Ende:   Sa, 03. Jan 17:00 CET 2018
Ort:   Berlin-Mitte, Alexanderplatz
Geodaten: (N52.5214),(E13.4135)

Kontakt: https://www.attac-berlin.de
Tags: Türkei, Syrien, Afrin, Militär, Bundeswehr, Aufrüstung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Freiheit für Afrin


am 3. März 12 Uhr Alexanderplatz Berlin

ein Zeichen setzen gegen Hegemoniepolitik, Krieg und Barbarei, für ein
friedfertiges Miteinander aller Menschen im Nahen Osten.

---------
Außerdem ein Hinweis auf die laufende Ausstellung und Veranstaltungsreihe in der "Galerie Olga Benario"

15. Februar bis 29. März 2018

AUSSTELLUNG
Wasser als Waffe – Hasankeyf soll leben!
Türkischer Kolonialismus in Kurdistan und der Kampf gegen den Ilisu-Staudamm

Die historisch einzigartige 12.000 Jahre alte Felsenstadt Hasankeyf im
kurdischen Südosten der Türkei droht ebenso wie rund 200 Dörfer in den
Fluten eines gigantischen Stausees zu verschwin­den. Beim Bau des
Ilisu-Großstaudamms am Oberlauf des Tigris geht es nicht um nachhaltige
Energiegewinnung. Vielmehr setzt die Regierung in Ankara das Wasser als
Waffe gegen Mensch, Kultur und Natur zur Durchsetzung politischer
Interessen ein. Durch das Aufstauen des Tigris soll die Bevölkerung in
einer Hochburg der linken Demokratischen Partei der Völker (HDP) ihrer
Lebensgrundlagen beraubt, die kurdische Guerilla in ihrer
Bewegungsfreiheit eingeschränkt und das Nachbarland Irak erpressbar
gemacht werden. Ein Kulturerbe der Menschheit soll für Machtinteressen
und Profitgier zerstört werden.

Eine Ausstellung von der Initiative zur Rettung von Hasankeyf

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis