Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

9. Mai – 73. Jahrestag des Sieges

Beginn: Mi, 09. Mai 14:00 CEST 2018
Ende:   Mi, 09. Mai 18:00 CEST 2018
Ort:   Berlin-Treptow, Südlicher Eingang zum SOWJETISCHEN EHRENMAL
Geodaten: (N52.4871),(E13.4649)

Kontakt: https://neuntermai.vvn-bda.de/
Tags: Tag der Befreiung, Faschisten, Militär, Aufrüstung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Wer nicht feiert, hat verloren!


„Nie wieder Faschismus – Nie wieder Krieg!“ lautete der Schwur der Überlebenden am 8./9. Mai 1945 in Europa und in der Welt. Es war der Tag der Befreiung vom nazistischen Joch, der Tag des Sieges über den deutschen Faschismus. Für Millionen Menschen, Opfer der nazistischen Diktatur kam dieser Tag zu spät; für Jüd*innen , Sinti und Roma, Homosexuelle und Zwangsarbeiter*innen. Zu spät aber auch für Kommunist*innen, Sozialdemokrat*innen, Gewerkschafter*innen, Christ*innen und viele politisch antifaschistisch Denkende und Handelnde. Sie und hunderttausende alliierter Soldat*innen, Partisan*innen, Widerstandskämpfer*innen in vielen Ländern mussten für den Sieg und die Befreiung ihr Leben geben, Viele, aber dennoch viel zu wenige Menschen haben Widerstand geleistet. Dabei muss der Beitrag der Sowjetunion bei der Zerschlagung des Faschismus an der Ostfront hervorgehoben werden.

Neben Informations- und Bücherständen, russischer Küche wird es ein deutsch/russisches Kulturprogramm mit der Musikgruppe Impuls, „Weg zum Frieden und Kinderchor aus Chemnitz (Integra e.V.), Trio Scho? (Russischer Swing), Zhetva (Balkanbeats, Gipsy, Russian Folk) und 44 Leningrad (Russioan Speedfolk, Punk, Ska) sowie Zeitzeugen geben.

Kommt am 9. Mai 2018 ab 14 Uhr! Kostenfrei!

AM SÜDLICHEN EINGANG ZUM SOWJETISCHEN EHRENMAL
Herkommerstraße/Am Treptower Park 34-35

unweit des sowjetischen Ehrenmals gegenüber der Botschaft der Republik Belarus


Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis