Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

festival contre le racisme

Beginn: Mo, 04. Jun 00:00 CEST 2018
Ende:   Do, 14. Jun 00:00 CEST 2018
Ort:   Köln, Universität, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln
Geodaten: (N50.9279),(E6.92788)

Kontakt: http://www.asta.uni-koeln.de/angebote/festival-contre-le-racisme/?tab=2018
Tags: ASTA, Rassissmus, Asyl, Flucht, Folter, Abschiebung, Migration, Frontex, Fluggastdatenbank, EuroDAC, Europol, Schengen, Visa Waiver, Verfolgung,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

festival des französischen studentischen Dachverbands UNEF


AStA Uni Köln veranstaltet auch dieses Jahr das festival contre le racisme
Zwei Wochen lang mit Kabarett, Kino und Konzert gegen Alltagsrassismus und
Fremdenfeindlichkeit auf dem Campus der Uni Köln

Köln, 04.06.2018: Der Allgemeine Studierendenausschuss der Universität zu
Köln (AStA) beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder am bundesweiten
festival contre le racisme. Das festival wurde 1995 durch den französischen
studentischen Dachverband UNEF initiiert und findet seit 2003 auch in der
Bundesrepublik statt. Hierzu wird durch den freien zusammenschluss von
student*innenschaften (fzs) und den Bundesverband Ausländischer
Studierender (BAS) zentral zur Teilnahme aufgerufen. Diesen Aufrufen
folgten in den letzten Jahren regelmäßig etwa 20 Studierendenschaften.

Der AStA der Uni Köln richtet das festival contre le racisme seit ungefähr
15 Jahren aus, mittlerweile findet in Köln sogar das größte festival contre
le racisme Deutschlands statt. Hierzu sagt der Erste Vorsitzende Theodor
Jost: „In Zeiten des Rechtsrucks und des immer enthemmteren
Alltagsrassismus ist es wichtig, sich offen gegen ebendieses Gedankengut zu
stellen. Daher sind wir auch stolz, bereits seit Anfang der 2000er Jahre
wichtige und sichtbare Zeichen gegen Rassismus an der Uni und in der Stadt
setzen zu können.“

In diesen zwei Wochen richtet der AStA insgesamt neun Veranstaltungen aus,
dazu gibt es eine Ausstellung. Es gibt einige Vorträge, Kabarett, Theater,
Open-Air-Kinos sowie ein großes Open-Air-Konzert auf dem
Albertus-Magnus-Platz. “In diesem Jahr setzen wir auf etwas weniger, dafür
größere Veranstaltungen. Mit dem Konzert, der erfahrungsgemäß
bestbesuchtesten Veranstaltung versuchen wir die meisten Menschen zu dem
Thema zu erreichen.“, ergänzt Nemo Buschmann, Zweiter AStA-Vorsitzender.

Am Dienstag, dem 13. Juni findet als Highlight auf dem
Albertus-Magnus-Platz ein großes Abschlusskonzert gegen Rassismus und
Diskriminierung statt. „Wir freuen uns sehr, dass wir in BSMG, Neufundland,
AFRA, GIIRL und Reezy Reez Künstler*innen gefunden haben, die sich zusammen
mit uns gegen Ausgrenzung und Fremdenhass stellen und hoffen, dass wir
viele Studierende und weitere Gäste dazu bewegen können, sich auch auf dem
Konzert zu einer offenen und toleranten Gesellschaft zu bekennen“, fügt
Theodor Jost abschließend hinzu.

Das Programm sieht wie folgt aus:

Mo, 4.6. – Till Reiners: Stand-Up Spezial
https://www.facebook.com/events/1997925697127645/?ti=icl

Di, 5.6. – Open Air Kino „300 Worte Deutsch“
https://www.facebook.com/events/1764261093630302/?ti=icl

Mi, 6.6. – Open Air Kino „Monsieur Chocolat“
https://www.facebook.com/events/439042976547624/?ti=icl

Do, 7.6. – Nationalismus, Fremdenfeindlichkeit und was der Fußball dazu beitragen kann
https://www.facebook.com/events/2062524770635255/?ti=icl

Fr, 8.6. – Köln Spricht „Uni Köln Edition“
https://www.facebook.com/events/217625208969794/?ti=icl

Mo, 11.6. – Theater „My Story, My Values“ – anyway Köln
https://www.facebook.com/events/2126118904278440/?ti=icl

Di, 12.6. – Lesung „Exit Racism“ – mit Tupoka Ogette
https://www.facebook.com/events/173884296607913/?ti=icl

Di, 12.6. – Open Air Kino „Leroy“
https://www.facebook.com/events/173179796675575/?ti=icl

Mi, 13.6. – Open Air Konzert: BSMG, Neufundland, uvm
https://www.facebook.com/events/170893360238777/?ti=icl

Durchgängig, 05.06. – 14.06.:
Ausstellung „Yallah, Yallah!“ – von Jakob Sponholz – Mensa, UG


Weiterführende Informationen und alle Veranstaltungen:
http://www.asta.uni-koeln.de/angebote/festival-contre-le-racisme/?tab=2018

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis