Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

USA – Quo vadis ?

Beginn: Di, 04. Dez 19:00 CET 2018
Ende:   Di, 04. Dez 21:00 CET 2018
Ort:   Berlin-Zehlendorf, Martin-Niemöller Haus, Pacelliallee 61, 14195 Berlin
Geodaten: (N52.4594),(E13.2870)

Kontakt: http://www.fluechtlingsrat-berlin.de/
Tags: Trump, USA, Mexico, Militär, Grenze, Asyl, Flucht, Folter, Abschiebung, Migration, Frontex, Fluggastdatenbank, Visa Waiver, Verfolgung,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Vortrag mit Andreas Zumach


USA – Quo vadis ?
Zeit: Dienstag, 4.12.2018, 19.00 Uhr
Ort: Martin-Niemöller-Haus, Pacelliallee 61, Berlin-Dahlem

Der Journalist und Publizist Andreas Zumach gibt einen Monat nach den
Zwischenwahlen Einblick in die politische Seele in den USA, die geprägt
ist von Tendenzen zur außenpolitischen Isolierung und innenpolitischen
Polarisierung. Nach dem Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen sowie aus
diversen UNO-Institutionen haben die USA unter Präsident Trump
inzwischen auch den Vertrag über das iranische Nuklearprogramm verlassen
und versuchen die anderen Vertragsstaaten mit Wirtschaftssanktionen
ebenfalls zum Ausstieg zu nötigen. Darüber hinaus will Washington auch
das 1987 mit Moskau vereinbarte INF-Abkommen zum Verbot landgestützter
Mittelstreckenraketen aufkündigen. Zudem plant die Trump-Administration
die Entwicklung von Mininukes. Damit könnte die Schwelle zum Einsatz
atomarer Massenvernichtungswaffen abgesenkt werden. Innenpolitisch
polarisiert der US-Präsident weiterhin vor allem mit fremdenfeindlichen
Attacken gegen Migranten und mit Angriffen auf kritische Medien und
Journalisten, die er als “Feinde des amerikanischen Volkes“ diffamiert.

Auf Bald im Martin Niemöller Haus, es grüsst herzlich
Euer FZ-MNH-Team

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis