Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Ausstellungseröffnung "The Drones Quilts Project"

Beginn: Di, 05. Mar 19:30 CET 2019
Ende:   Di, 05. Mar 21:00 CET 2019
Ort:   Berlin-Mitte, Antikriegscafe COOP, Rochstr. 3, Nähe Alexanderplatz
Geodaten: (N52.5240),(E13.4075)

Kontakt: https://www.drohnen-quilts.de/
Tags: USA, Drohnentote, getötete Kinder, Quilts, Ausstellung, COOP, Militär, Bundeswehr, Aufrüstung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Zum Gedenken an von US-Kampfdrohnen getötete Kinder


Das Drohnen-Quilt Projekt
Jeder Stoffblock gedenkt an ein durch eine US-Kampfdrohne getötetes Kind.

Die Ausstellung besteht aus Patchworkdecken zusammengestellt aus jeweils 36 Stoffblöcken. Sie wurden gestaltet von US-Bürgerinnen und -Bürgern.

Wird Deutschland auch bald mit bewaffneten Drohnen töten?
Wir wollen nicht schuldig werden!


In Deutschland ist seit 2013 bekannt, dass die US-Luftwaffenbasis Ramstein nahe Kaiserslautern sowie das Pentagon-Afrika-Kommando (Africom) in Stuttgart wichtige Rollen in den illegalen US-Drohnen-Tötungen (sogenannte „gezielte Tötungen“) in Afrika und im Nahen und Mittleren Osten spielen.

Auch die Bundeswehr übt an bewaffneten Drohnen auf dem israelischen Luftwaffenstützpunkt Tel Nof, obwohl der Bundestagsbeschluss zu einer Debatte über die ethischen und völkerrechtlichen Fragen solcher Einsätze bisher nicht umgesetzt wurde.

Am 5.3. ab 19:30h eröffnet eine Ausstellung mit den Drohnen-Quilts
in der Galerie des Antikriegscafé COOP
in der Rochstr. 3, 10178 Berlin.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten voraussichtlich bis zum 19.3. zu besichtigen.






Initiatorin der Ausstellung ist Elsa Rassbach, Deutsch-Amerikanische Filmemacherin, Journalistin, Friedensaktivistin bei CodePink und bei der „Drohnen-Kampagne“ https://drohnenkampagne.de


Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Creative Commons Für Transparenz in der Zivilgesellschaft NoIP Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen