Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

No to war - No to NATO

Beginn: Mo, 18. Mar 18:00 CET 2019
Ende:   Mo, 18. Mar 20:30 CET 2019
Ort:   Berlin-Friedrichshain, Robert-Havemann-Saal im Haus der Demokratie und Menschenrechte Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin
Geodaten: (N52.5288),(E13.4248)

Kontakt: http://no-to-nato.org
Tags: Nato, Schule ohne Militär, Atomwaffen, Militär, Bundeswehr, Aufrüstung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Die alternative Geburtstagsfeier


Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin
18.03.2019 von 18:00-20:30 Uhr

Zur Geburtstagsfeier bitte anmelden bei:
info@no-to-nato.org

Der 04.04.2019 ist der 70. Jahrestag der Gründung der NATO: Zu diesem Geburtstag beschließt der Dinosaurier des internationalen Militarismus seine Auflösung. Wir feiern dieses in einer alternativen Geburtstagsparty mit Geburtstagsgästen, die an die unbedingte Notwendigkeit des Endes der NATO erinnern. Maßgeblich zu dieser Auflösung trug der Beschluss des deutschen Bundestages bei, aus der NATO auszutreten. Geburtstaggäste, die jahrzehntelangen „Leistungen“ NATO „würdigen“ werden sind u.a. die/der

o Wolfgang Gehrcke, Die LINKE
o Alexander Neu, MdB Die LINKE
o Kathrin Vogler, MdB Die LINKE
o Lucas Wirl, Ko-Vorsitzender des
internationalen Netzwerks No to War – No to NATO
o Laura von Wimmersperg, Friedenskoordination Berlin
o Christiane Reymann, Autorin

Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin
18.03.2019 von 18:00-20:30 Uhr
Zur Geburtstagsfeier bitte anmelden bei:
info@no-to-nato.org

Durch das Geburtstagsprogramm führt:
Reiner Braun

Snacks und Getränke werden bereitgestellt.Von Geschenken bitten wir abzusehen. und bitten stattdessen um eine Spende vor Ort für die Aktionen gegen die NATO des Bündnisses „No to war - No to NATO“

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft