Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Film und Diskussion 10 Jahre Kunduz

Beginn: Do, 05. Sep 19:00 CEST 2019
Ende:   Do, 05. Sep 21:45 CEST 2019
Ort:   Kassel, Stadtteilzentrum Vorderer Westen, Elfbuchenstraße 3, 34119 Kassel
Geodaten: (N51.3166),(E9.4675)

Kontakt: http://www.linksfraktion.de/termine
Tags: Kunduz, Afghanistan, Schule ohne Militär, Atomwaffen, Militär, Bundeswehr, Aufrüstung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

10 Jahre Kunduz – Das wahre Gesicht des Krieges


Vorführung des Films „Generation Kunduz – Der Krieg der Anderen“ und Diskussion

Stadtteilzentrum Vorderer Westen
Elfbuchenstraße 3, 34119 Kassel
Donnerstag, 5. September 2019, 19 Uhr

Vor 10 Jahren am 4. September 2009 erfolgte auf Befehl der Bundeswehr die Bombardierung in der afghanischen Provinz Kunduz. Bis zu 142 Menschen starben, darunter Kinder und Jugendliche.

Wie konnte es zu diesem Massaker kommen? Wurden die Hinterbliebenen ausreichend entschädigt? Welche Schlussfolgerungen zieht die Regierung für die heuteigen Bundeswehreinsätze daraus?

Das Leben der afghanischen Bevölkerung und die Opfer des Krieges werden in Deutschland aus der Debatte über Afghanistan weiterhin ausgeblendet. Das wollen wir ändern. Denn nur die Menschen in Afghanistan selbst können Frieden und Versöhnung schaffen.

Programm

18 Uhr Einlass

19.00 Uhr Begrüßung

19.10 Uhr Filmvorführung
»Generation Kunduz – Der Krieg der Anderen«

20.30 Uhr Bericht von der Begegnung mit Hinterbliebenen der Opfer und aus dem Kunduz-Untersuchungsausschuss
Christine Buchholz, MdB, Mitglied im Kunduz-Untersuchungsausschuss

20.45 Uhr Gesprächsrunde
Martin Gerner, Regisseur und ARD-Autor
Christine Buchholz
Moderation: Erika Wittlinger-Strutynski

21.45 Uhr Ausklang

+++ Eine Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen +++
+++ Öffentliche Veranstaltung +++ Eintritt frei! +++

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft