Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

"Die Erfindung der bedrohten Republik"

Beginn: Do, 12. Sep 19:00 CEST 2019
Ende:   Do, 12. Sep 21:00 CEST 2019
Ort:   Berlin-Kreuzberg, Regenbogenkino, Lausitzer Straße 24, 10999 Berlin
Geodaten: (N52.4953),(E13.4267)

Kontakt: https://www.eulenspiegel.com/autoren/autor/1393-david-goessmann.html
Tags: Angst, Bedrohung, Asyl, Flucht, Folter, Abschiebung, Migration, Frontex, Fluggastdatenbank, EuroDAC, Europol, Schengen, Visa Waiver, Verfolgung, Rechtsaußen, Neo-Nazis, Ausstellung,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Wie Flüchtlinge und Demokratie entsorgt werden


Buchvorstellung von David Goeßmann, Autor und Journalist

Do., 12.9.19 | 19 Uhr | RegenbogenKino

Scheindebatte Flüchtlingskrise:
Wie Politik und Medien eine Notstandsituation inszenieren

Die 'Flüchtlingskrise' von 2015 war in Wahrheit der Ausgangspunkt einer
gewaltigen Medien- und Politikkrise. Mit medialen Fehldarstellungen,
Verzerrungen, manipulierten Debatten und ideologischer Einflussnahme wurden die
Deutschen in die Irre geführt.

Das begann mit der tendenziösen Polit-PR-Show rund um den 'Willkommenssommer'
2015. Spätestens das sich unmittelbar anschließende 'Sodom und Gomorrha' der
Kölner Silvesternacht ließ Medien und Politik eine 180-Grad-Wende vollziehen.
Das war der Beginn eines Rechtsrucks, wie ihn die Bundesrepublik noch nicht
erlebt hatte. Das Volk wurde von nun an mit zahlreichen Erzählungen vom
'kriminellen Flüchtling', dem 'besorgten Bürger', dem 'Kartell des Schweigens'
in der Politik und der vermeintlichen Alternativlosigkeit der europäischen
Abschottung behelligt. Dabei ist jede für sich ein Armutszeugnis bundesdeutscher
Medienkultur. Ihre Orientierungslosigkeit, Wankelmut und Hysterie haben die
Medien allerdings mit der Flüchtlings- und Sicherheitspolitik der
Bundesregierung gemeinsam. Diese reagiert, indem sie enorme Kapazitäten in
Terrorabwehr und Grenzsicherung steckt, anstatt sich den wahren Problemen dieses
Landes zu widmen.
Ihr Realitätsferne zu attestieren scheint noch untertrieben.

David Goeßmann
deckt in
seinem investigativen Sachbuch 'Die Erfindung der bedrohten Republik' auf, wie
innerhalb kurzer Zeit gegensätzliche mediale Konstruktionen von kollektiver
spontaner Humanität und einer inneren Notstandsituation von der Politik fraglos
übernommen wurden.

Am Anfang standen die Flüchtlinge und am Ende unsere beschädigte Demokratie.


Ebenfalls, zuvor erschienen ist das Buch über Sahra Wagenknecht "Von links
bis heute" von David Goeßmann. Mehr Infos zu diesem Buch hier
https://www.eulenspiegel.com/verlage/das-neue-berlin/titel/von-links-bis-heute-sahra-wagenknecht.html

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft