Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

"Militärkritische Denkmalserkundung" - Fahrrad-Stadtspazierfahrt

Beginn: Mo, 14. Sep 18:30 CEST 2020
Ende:   Mo, 14. Sep 20:30 CEST 2020
Ort:   Berlin-Kreuzberg, Eberhard-Roters-Platz/Methfesselstraße beim Viktoriapark
Geodaten: (N52.4863),(E13.3835)

Kontakt: https://doodle.com/poll/ztixzg7nyfkhahpa
Tags: Pazifismus, Schule ohne Militär, Atomwaffen, Militär, Bundeswehr, Aufrüstung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Warum heißt Kreuzberg eigentlich Kreuzberg?


"Militärkritische Denkmalserkundung", Fahrrad-Stadtspazierfahrt
am Montag, den 14.09. um 18.30 Uhr:

Warum heißt Kreuzberg eigentlich Kreuzberg? Wer waren die "lebenden
Kriegerdenkmäler"? Und welche militaristischen Bauwerke beherbergt der
Garnisonfriedhof bis heute?

Kaum eine Stadt wurde in den letzten zwei Jahrhunderten so stark vom Militär
geprägt wie Berlin. Unzählige Bauten, Denkmäler, Straßennamen und Grabsteine
sind stumme, oft übersehene Zeugen dieser Zeit. Unsere militärkritische
Spurensuche beschäftigt sich mit der Erinnerung an die vielfältigen Auswirkungen
kriegerischer Gewalt. Wie wurde nach den zahlreichen Kriegen an die Getöteten
erinnert? Gibt es auch Denkmäler für die Millionen Verstümmelter? Und was geht
uns das heute noch an? Auf der Suche nach Antworten werden wir mit etlichen
Irritationen und Verdrängungen konfrontiert.

Die Stadtspazierfahrt startet an der Ecke Eberhard-Roters-Platz/Methfesselstraße
(beim Viktoriapark) und endet ca. 2 Stunden später auf dem Garnisonfriedhof
Neukölln.

Bitte Fahrräder mitbringen. Wir werden nur gemütliche Wege abseits der
Hauptstraßen benutzen.
https://doodle.com/poll/ztixzg7nyfkhahpa

Mitmachbeitrag 5-11€ nach eigenem Ermessen

Ich freu mich auf Euer Kommen
Stefan

www.facebook.com/BerlinerSpurensuche

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft