Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Bewaffnete Drohnen fuer die Bundeswehr?

Beginn: Mi, 09. Dez 20:30 CET 2020
Ende:   Mi, 09. Dez 21:30 CET 2020
Ort:   weltweit
Kontakt: https://youtu.be/ZEw_Nl2XWTE
Tags: Drohnenbewaffnung, Haushalt, AKK, Elsa Rassbach, Schule ohne Militär, Atomwaffen, Militär, Bundeswehr, Aufrüstung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

SPD und Kampfdrohnen - noch nichts entschieden


Im Rahmen von Transparenz TV und der Sendereihe „Friedensfragen mit
Clemens Ronnefeldt“ sende ich den Link zu folgender Sendung:

Mittwoch, 9.12.2020 - 20.30 Uhr
Thema: Bewaffnete Drohnen für die Bundeswehr?
Gast: Elsa Rassbach, Sprecherin der Drohnen-Kampagne

Elsa Rassbach, Filmemacherin, ist eine der Mitbegründer*innen der
deutschen “Drohnen-Kampagne“ und hat dazu beigetragen, die
Diskussionen über die Rolle der Bundesregierung in der Unterstützung
von rechtswidrigen Tötungen mittels Drohnen durch die USA über
dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein anzustoßen.

In der Sendung wird es um das Thema „Bewaffnete Drohnen für die
Bundeswehr“ und folgende Fragen gehen:

Besteht überhaupt eine Notwendigkeit für die Anschaffung von
Kampfdrohnen - und warum möchte die Bundeswehr dieses Waffensystem?

Wäre der Einsatz bewaffneter Drohnen durch die Bundeswehr völkerrechtskonform?
Welche Auswirkungen haben Kampfdrohnen auf die Zivilbevölkerung?
Steigern oder senken bewaffnete Drohnen die Kriegsgefahr?
Wie positionieren sich die im Bundestag vertretenene Parteien zu diesem Thema?
Welche Aktionen gibt die Drohnen-Kampagne als Empfehlung, die
Bewaffnung von Drohnen für die Bundeswehr zu verhindern?

Möglicherweise schon am 16.12.2020 könnten Gelder für die Bewaffnung
von Drohnen für die Bundeswehr genehmigt werden - die Zeit zum Handeln drängt.

Premiere: 9.12.2020 - 20.30 Uhr
mit Livechat und danach dauerhaft unter:
https://youtu.be/ZEw_Nl2XWTE

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft