Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Elektronische Patientenakten (ePA) und Telematik 2.0

Beginn: Mo, 25. Mar 19:00 CET 2021
Ende:   Mo, 25. Mar 20:00 CET 2021
Ort:   weltweit
Kontakt: https://patientenrechte-datenschutz.de/veranstaltung
Tags: ePA, Elektronische Patientenakte, Telematik, Datenpannen, Hacks, Bürgerrechte,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Online-Veranstaltung


Online-Veranstaltung am Donnerstag, 25. März 2021 von 19.00 - 20.00 Uhr

Seit dem 1. Januar 2021 sind die gesetzlichen Krankenkassen verpflichtet, jedem Versicherten auf Antrag eine elektronische Patientenakte (ePA) zur Verfügung zu stellen. Die Werbung dafür hat bei allen Krankenkassen begonnen. In Wirklichkeit ist diese Patientenakte derzeit eine Luftnummer. In sie k??nnen derzeit ??rzte weder schreiben, noch sie lesen. Einzig die Patientinnen und Patienten sollen eigene Gesundheitsinformationen darin speichern.

Gleichzeitig steht die nächste technische Generation angeblich in den Startlöchern. Die Gematik, die staatliche Betriebsgesellschaft des deutschen Gesundheits-Datennetzes, propagiert die "Telematik 2.0", die ohne Konnektoren und Gesundheitskarten funktionieren soll. In diese Richtung geht auch der Regierungsentwurf zum "Digitale Versorgung und Pflege - Modernisierungs-Gesetz (DVPMG)" aus dem Hause Spahn.

Die Mehrzahl der Versicherten fühlt sich nicht ausreichend informiert bzw. hat viele Fragen zu Sinn und Nutzen der Telematik-Infrastruktur und der Elektronischen Patientenakte, aber auch zu den bisherigen Kosten und den künftig neu entstehenden.

Der Jurist und Datenschutzberater Jan Kuhlmann, Vorsitzender des Vereins "Patientenrechte und Datenschutz e.V." wird zu dieser Verwendung von Versichertengeldern einen kurzen Vortrag halten (maximal 30 Minuten) und steht danach f??r Fragen zur Verf??gung.

Wenn Sie an der Online-Veranstaltung teilnehmen m??chten, finden Sie die Zugangsdaten rechtzeitig vor Beginn auf der Webseite https://patientenrechte-datenschutz.de/veranstaltung. Es ist keine vorherige Registrierung notwendig.

Veranstalter der Online-Konferenz sind der Verein Patientenrechte und Datenschutz e.V. (https://patientenrechte-datenschutz.de/), die Bürgerrechtsgruppe dieDatensch??tzer Rhein Main, (https://ddrm.de/category/beschaeftigten-sozial-verbraucherdaten-datenschutz/elektron-gesundheitskarte/) die regionale Gruppe Patientendatensch??tzer Rhein-Main und der Club Voltaire Frankfurt.

Teil 2 der Veranstaltungsreihe zur digitalen Transformation des Gesundheitswesens, die am 4.2.2021 begonnen wurde ( https://tube.tchncs.de/video-channels/egk/videos ) und monatlich an jedem letzten Donnerstag im Monat fortgesetzt werden soll.

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft