Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Der Atomwaffenverbotsvertrag

Beginn: Fr, 16. Apr 19:00 CEST 2021
Ende:   Fr, 16. Apr 21:00 CEST 2021
Ort:   weltweit
Kontakt: https://friko-berlin.de
Tags: Atomwaffenverbotsvertrag, Schule ohne Militär, Atomwaffen, Militär, Bundeswehr, Aufrüstung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Eine globale Verantwortung und lokale Aufgabe


Freitag, 16. April 2021, 19.00 Uhr

Der Atomwaffenverbotsvertrag: Eine globale Verantwortung und lokale Aufgabe

Online-Gesprächsabend via Zoom-Videokonferenz
Anmeldungen bitte an info@mnh-dahlem.de

Das Engagement gegen Krieg und vor allem Atomwaffen war für Martin
Niemöller nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ein Lebensthema. Auf
seine oft bemühte und berühmt gewordene Frage "Was würde Jesus dazu
sagen?" war für ihn die Antwort "Nimm und wirf eine Atombombe!"
schlichtweg undenkbar.

Über den am 22. Januar 2021 in Kraft getretenen UN-Atomwaffenverbot
diskutieren mit uns:

- Anne Balzer, Referentin der Öffentlichkeitsarbeit bei ICAN
(International Campaign to Abolish Nuclear Weapons), die 2017 mit
dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurden,
- Prof. Dr. Rolf Kreibich, Vorsitzender Sekretariat für
Zukunftsforschung und Vorsitzender des Haus für die Vereinten
Nationen e.V.,
- Renke Brahms, scheidender Friedensbeauftragter des Rates der EKD.


Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Martin-Niemöller-Haus
Berlin-Dahlem e.V.

_Anmeldung:_
Bitte beachtet, dass der Gesprächsabend ausschließlich online via
Zoom-Videokonferenz stattfindet. Der Link zur Teilnahme wird Euch nach
vorheriger Anmeldung über info@mnh-dahlem.de rechtzeitig zugesandt.

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft