Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Bürgerbegehren und Klimaschutz

Beginn: Mi, 02. Jun 18:30 CEST 2021
Ende:   Mi, 02. Jun 20:00 CEST 2021
Ort:   weltweit
Kontakt: https://www.mehr-demokratie.de
Tags: Bürgerbegehren, Engagement, Umwelt, Klima,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Neue Online-Veranstaltungsreihe


nachdem das Klimathema im letzten Jahr von Corona verdrängt wurde, erfährt es zuletzt wieder mehr Aufmerksamkeit. Schlagzeilen machte das Urteil des Bundesverfassungsgerichts: Das Klimapaket der Bundesregierung von 2019 wird darin als ungenügend bemängelt und die Bundesregierung hat daraufhin die Klimaziele verschärft.

Auch wenn die Klimakrise global ist und die Klimaziele Deutschlands auf der EU-Ebene oder vom Bund festgelegt werden… Viele der notwendigen Veränderungen müssen vor Ort, in Kommunen und Städten, umgesetzt werden. Können diese Umstellungen durch Bürgerbegehren angestoßen, beschleunigt, gestaltet werden?

Das Buch »Klimawende von unten«, herausgegeben von Mehr Demokratie, Bürgerbegehren Klimaschutz und Umweltinstitut München, zeigt anschaulich, dass und wie das möglich ist. Es stellt erfolgreiche Initiativen aus den Bereichen Energie- und Verkehrswende vor. Wir nehmen das Erscheinen der Neuauflage zum Anlass für den Start einer neuen Online-Veranstaltungsreihe.

Los geht es am kommenden Mittwoch (2. Juni) um 18.30 Uhr. Bis in den August sind weitere Veranstaltungen und Workshops zum Klimathema in Planung.

Seien Sie beim Auftakt dabei:

»Mit direkter Demokratie zum Klimaschutz«: Buchvorstellung von »Klimawende von unten« Mittwoch, den 2. Juni von 18.30 bis 20.00 Uhr

Susanne Socher (Mehr Demokratie), Eric Häublein (BürgerBegehren Klimaschutz) und Franziska Buch (Umweltinstitut München) geben Einblicke in die Themen des Buchs und die wachsende direktdemokratische Klimabewegung. Im Anschluss an die Inputs ist ein Austausch mit den Teilnehmenden geplant.


Mit weiteren Veranstaltungen beleuchten wir die Themenfelder, bei denen die kommunalen Handlungsspielräume besonders groß sind. Nach einer Einordnung der Themen Energie-, Verkehrs- und Wärmewende in die nationalen Klimaziele, zeigen Mitarbeiter:innen von BürgerBegehren Klimaschutz und dem Umweltinstitut München gemeinsam mit lokalen Bürgerbegehrens-Initiativen auf, wie Menschen ihre Kommunen klimafreundlich machen können. Anschließend wird der Raum für Fragen und Diskussionen geöffnet.

Termine der Veranstaltungsreihe:
- Mi. 2.06. 18.00 – 20 Uhr: Auftakt: Buchvorstellung »Klimawende von unten«
- Di. 15.06. 18.30 - 20 Uhr: Workshop:
»Kommunale Wärmewende durch direkte Demokratie«
- Mi. 30.06. 18.30 – 20 Uhr: Workshop:
»Kommunale Energiewende durch direkte Demokratie«
- Mi. 14.07. 18.30 – 20 Uhr: Workshop:
»Kommunale Verkehrswende durch direkte Demokratie«
- Mi. 28.07. 18.30 – 20 Uhr: Workshop:
»Wie starte ich ein Bürgerbegehren?«

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch!


Mit den besten Grüßen
Projektleitung »Die Klimadebatte«

P.S.: Wenn Sie mehr über das Projekt »Die Klimadebatte« erfahren möchten, schauen Sie auf unserer Webseite vorbei!

Mehr Demokratie e.V. unterstützen!
==================================

Direkt abstimmen über wichtige Zukunftsfragen - von der regionalen bis auf die internationale Ebene. Mit einem fairen Wahlrecht mehr Einfluss auf die parlamentarische Demokratie nehmen. Schleichenden Demokratieabbau durch Lobbyismus, intransparente Entscheidungsstrukturen und Machtkonzentration bei wenigen verhindern. Dafür setzen wir uns ein. Wir könnten aber noch viel mehr bewegen - mit Ihrer Unterstützung!!

Mehr Demokratie auf:

IImpressum

Mehr Demokratie e.V.
Greifswalder Str. 4 | 10405 Berlin

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft