Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

„Residenzpflicht“ Film auf dem No Border Camp Köln

Beginn: Di, 17. Jul 16:00 CEST 2012
Ende:   Di, 17. Jul 18:00 CEST 2012
Ort:   Köln, No Border Camp
Kontakt: http://noborder.antira.info/de
Tags: Abschiebung, Asyl, Migration, Flucht, Frontex

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

„Residenzpflicht“


Filmvorführung und Diskussion mit Denice Garcia Bergt zu ihrer
Dokumentation „Residenzpflicht“ in KÖLN
Dienstag, 17.07., 16.00 – 18.00 Uhr

In den letzten 10 Jahren kämpften Gruppen von Flüchtlingen gegen die
Residenzpflicht und forderten deren Abschaffung. Sie protestieren gegen
die Isolation, in welcher sie gezwungen sind, zu leben und fordern ihr
Menschenrecht auf Bewegungsfreiheit. Der Film zeigt den Einfluss der
Agentur Frontex und ihren ausgeklügelten Kontrollapparat an den
Außengrenzen von Europa, die deutsche Sortierung und Verteilung von
Flüchtlingen in Asylbewerberunterkünften, das koloniale Erbe und den
Alltagsrassismus. Im Anschluss an den Film wird es die Möglichkeit zur
Diskussion geben.
http://noborder.antira.info/de
Empowerndes Kino im MRBB:
«Residenzpflicht» . Ein Dokumentarfilm von Denise Garcia Bergt
http://residenzpflichtdoc.com/

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft