Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Das aktuelle Bedrohungspotenzial durch den internationalen Terrorismus und Möglichkeiten seiner Bekämpfung

Beginn: Do, 08. Nov 19:30 CEST 2012
Ende:   Do, 08. Nov 21:00 CEST 2012
Ort:   Regensburg, RESI, Blaue-Lilien-Gasse 1
Kontakt: http://www.vorratsdatenspeicherung.de/
Tags: Terrorismus, Überwachung, Geheimdienste, Polizei

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Das aktuelle Bedrohungspotenzial durch den internationalen
Terrorismus und Möglichkeiten seiner Bekämpfung



Referent: Dr. Alexander Straßner, Uni Regensburg, Politikwissenschaft
Ort: RESI, Blaue-Lilien-Gasse 1
Beginn: 19.30h

Terrorismus ist in der öffentlichen Anschauung ebenso
wie in der medialen Darstellung zu einer omnipräsenten Bedrohung
geworden. Darüber hinaus wird der Fokus der Berichterstattung fast
ausschließlich auf den muslimisch-fundamentalistischen Terrorismus
gerichtet. Bei genauerer Analyse ergibt sich jedoch ein differenziertes
Bild, was das generelle Bedrohungspotential betrifft. Vor diesem
Hintergrund muss auch die Terrorismusbekämpfung entsprechend
wandlungsfähig ansetzen, um dauerhaft erfolgreich sein zu können.

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft