Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Energiewende nicht ausbremsen!

Beginn: Fr, 02. Nov 10:45 CET 2012
Ende:   Fr, 02. Nov 12:00 CET 2012
Ort:   Berlin, Kanzleramt
Kontakt: https://www.campact.de/eeg-ausnahmen/appell/aktion-2012-11-02/
Tags: Umwelt, Informationsfreiheit, Soziales, Wirtschaft, Energie

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Geschwindigkeitsregler an einem Windrad


bremst Schwarz-Gelb nach der Solarenergie jetzt auch den Ausbau der Windkraft aus? Kommenden Freitag wird beim Energiegipfel im Kanzleramt um Konsequenzen aus den steigenden Strompreisen gerungen. Wirtschaftsminister Rösler will den Ausbau der Erneuerbaren Energien stoppen, Umweltminister Altmaier ihn deckeln - im Interesse der Energiekonzerne.

Mit einer großen Aktion machen wir am Freitag deutlich: Wir müssen die Energiewende beschleunigen - und fair gestalten. Mit der maßlosen Befreiung "energieintensiver Betriebe" von der EEG-Umlage muss Schluss sein. Und es braucht einen fairen Ausgleich für einkommensschwache Haushalte.

Vor dem Kanzleramt wollen wir Umweltminister Altmaier über 80.000 Unterschriften unter unseren Appell überreichen. Gemeinsam mit dem BUND werden wir einen riesigen Geschwindigkeitsregler an einem Windrad aufbauen. Auf der einen Seite ziehen Altmaier und Rösler als Bremser - auf der anderen möglichst viele Bürger/innen für eine schnellere Energiewende. Ziehen Sie mit?

Kommen Sie zur Aktion vor dem Kanzleramt!

Zeit: Freitag, 2. November 2012, 10:45 bis ca. 12.00 Uhr

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft