Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Steuerabkommen? Alles Käse!

Beginn: Do, 08. Nov 11:45 CET 2012
Ende:   Do, 08. Nov 12:30 CET 2012
Ort:   Berlin, Bundesrat, Leipziger Straße 3-4, Berlin
Geodaten: (N52.5096),(E13.3811)

Kontakt: https://www.campact.de/
Tags: Informationsfreiheit, soziales, Demokratie, Kontrolle, Finanzen

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Das Abkommen ist löchrig wie ein Schweizer Käse!


Kurz bevor der Bundesrat über das Steuerabkommen mit der Schweiz entscheidet, zeigen wir am Donnerstag mit einem riesigen Stück Käse aus Pappe: Das Abkommen ist löchrig wie ein Schweizer Käse! Große Geldbündel verschwinden in den zahlreichen Schlupflöchern, mit denen findige Steuerbetrüger/innen das Abkommen umgehen können.

Am Donnerstag berät der Finanzausschuss des Bundesrates über das Abkommen. Dort zählt jetzt unser Protest - bevor Ende November endgültig über das Steuerabkommen abgestimmt wird. Die Finanzminister/innen der Länder haben wir zu Käsehäppchen und einem Gespräch mit uns Bürger/innen vor dem Gebäude eingeladen. Können Sie bei der Aktion dabei sein und mit uns gegen das Abkommen demonstrieren?

Zeit: Donnerstag, 8. November, 10.45 bis ca. 11.30 Uhr
Ort: Vor dem Bundesrat, Leipziger Straße 3-4, Berlin

Egal ob "Ermessensstiftung", Bankschließfach oder das Verschieben in andere Steueroasen: Das Steuerabkommen ist mit Umgehungsmöglichkeiten reichhaltig gespickt. Und wem das zu viel Aufwand ist, kann sich behaglich zurück lehnen - denn gegen die Zahlung eines geringen Obolus garantiert das Abkommen Anonymität und Straffreiheit.

Etliche Landes-Finanzminister/innen und Ministerpräsident/innen von SPD und Grünen kritisieren das Abkommen zu Recht scharf. Andere, wie Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann, halten sich jedoch auffällig zurück. Bereiten sie sich etwa doch auf eine Zustimmung vor? Das wollen wir verhindern - und den Druck jetzt kurz vor der endgültigen Abstimmung noch einmal kräftig erhöhen. Helfen Sie dabei und kommen Sie am Donnerstag zur Aktion!

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft