Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Das Ende der Privatsphäre?

Beginn: Mi, 28. Nov 18:30 CET 2012
Ende:   Mi, 28. Nov 2100 CET 2012
Ort:   Düsseldorf, Gebäude 23.21, Hörsaal 3 E an der Universität Düsseldorf
Kontakt: http://www.datenschutzraum.de/blog/2012/11/08/offentliche-diskussionsveranstaltung-das-ende-der-privatsphare/
Tags: Themenabend, Überwachung, Polizei, Geheimdienste, Videoüberwachung, zentrale Datenbanken

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Die neuen Kommunikationstechnologien verändern unsere Gesellschaft. Durch Internetplattformen wie Facebook, Google, Twitter & Co. verschiebt sich die Grenzlinie zwischen privatem und öffentlichem Bereich. In der digitalen Welt können die Menschen kaum noch wissen geschweige denn kontrollieren, wer was über sie weiß. Wie ist diese Entwicklung zu beurteilen?

Die Diskutanten

Prof. Dr. Marion Albers (Universität Hamburg

Nils Leopold (Humanistische Union)

Jürgen Geuter (Spackeria)

Moderation
Dr. Ulf Tranow (Institut für Sozialwissenschaften, HHU Düsseldorf)

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft