DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Tumblr Flickr Wikipedia Bitcoin Facebook Bitmessage Betterplace Tor-Netzwerk https-everywhere
31.03.2010 FRONTEX: Schlappe für die EU-Kommission
Sorry, most articles are not available in English yet

31.03.2010: FRONTEX: Schlappe für die EU-Kommission

Ska Keller, EU Abgeordnete der Grünen erläutert im ND am 5.3.10: "Frontex fehlt Transparenz und das dringend notwendige Konzept einer demokratischen, parlamentarischen Kontrolle durch das Europäische Parlament. Schließlich ist Frontex spätestens mit dem Inkrafttreten des Lissabonner Vertrags zur Achtung der Menschenrechte verpflichtet.

Da ist es doch sehr verwunderlich, dass der Europäische Rat in den Leitlinien für Frontex, die derzeit verhandelt werden, dieser Verpflichtung nicht Rechnung tragen will: So sind die Grund- und Menschenrechte zwar auch Teil des Entwurfs dieser Leitlinien, doch ist es sehr bezeichnend, dass der Europäische Rat den Entwurf der Kommission in zwei Teile geteilt hat. Nur den ersten Bereich, der aufschlüsselt, wie und ab wann ein Schiff abgefangen werden darf, soll verpflichtend sein. Der zweite Teil, der Leitlinien im Bereich Such- und Rettungsmaßnahme, also der Seenotrettung, aufstellt, soll lediglich auf freiwilliger Basis sein."

Heute nun kann sie erfreut feststellen: "Ich begrüße, dass sich heute die Mehrheit der Europaabgeordneten der Meinung des Innenausschusses angeschlossen und den von Rat und Kommission vorgelegten Entwurf von Leitlinien für die Grenzschutzagentur FRONTEX abgelehnt hat. Damit wurde dem halbherzigen Versuch der Kommission, die Diskussion um die Leitlinien von FRONTEX zu beenden, ein Riegel vorgeschoben: Leitlinien für FRONTEX müssen in allen Bereichen verbindlich sein. Sonst sind sie nicht einklagbar und somit nichts anderes als ein zahnloser Papiertiger. Durch die heutige Entscheidung im europäischen Parlament ist die Kommission wieder am Zug: Sie ist dazu aufgefordert so schnell wie möglich, einen neuen Vorschlag zu unterbreiten. Wir Grüne werden uns an diesem Prozess beteiligen und mit aller Kraft dafür einsetzen, dass die Revision des FRONTEX-Mandates verbindliche Leitlinien für die EU-Grenzschutzagentur beinhaltet."

Mehr dazu bei http://www.neues-deutschland.de/artikel/166396.ungeloeste-probleme.html
und http://www.greens-efa.org/cms/pressreleases/dok/333/333843.frontex@en.htm

Liste aller Artikel zu Frontex


Category[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link to this page: a-fsa.de/e/1ms
Link to this page: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/1229-20100331-frontex-schlappe-fuer-die-eu-kommission.htm
Link with Tor: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/1229-20100331-frontex-schlappe-fuer-die-eu-kommission.htm
Tags: #FRONTEX #EU #Kontrolle #Menschenrechte #Seenot #SkaKeller
Created: 2010-03-31 07:11:25
Hits: 2807

Leave a Comment

If you like a crypted answer you may copy your
public key into this field. (Optional)
To prevent the use of this form by spam robots, please enter the portrayed character set in the left picture below into the right field.
logos Member of European Civil Liberties Network Creative Commons Member of WorldBeyondWar We support and recomend the CCC Always involved in volunteering Member of Schule ohne Militär We don't store user data We don't use JavaScript Member of Fundamental Right Platform For transparency in the civil society Nominated for the Deutsche Engagementpreis