DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo taz We at Mastodon A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Tumblr Flickr Wikipedia Bitcoin Facebook Bitmessage Betterplace Tor-Netzwerk https-everywhere
08.06.2012 Weitere Schule "bundeswehrfrei"
Sorry, most articles are not available in English yet

Schulkonferenz der Bertolt-Brecht-Schule (BBS) will „klares Zeichen setzen“

Die Schulkonferenz der BBS, die sich aus 11 Lehrer, Eltern und Schüler zusammensetzt hat am 24. Mai 2012 einstimmig beschlossen „jegliche Zusammenarbeit mit der Bundeswehr abzulehnen“. Damit besitz die BBS ein Alleinstellungsmerkmal in der Darmstädter Schullandschaft. Das kann sich ja noch ändern, wenn weitere Schulen trotz eines Kooperationsvertrages des Landes Hessen mit der Budneswehr darauf verzichten wollen im Unterricht von Jugendoffizieren der Bundeswehr besucht zu werden.

In der Gesamtkonferenz der BBS hatten sich zuvor 30 Pädagogen für eine bundeswehrfreie Zone in der Schule ausgesprochen, 23 waren dagegen, zehn enthielten sich.

Mehr dazu bei http://www.echo-online.de/region/darmstadt/Einstimmig-zur-bundeswehrfreien-Zone;art1231,2931249

Alle Artikel zu


Category[25]: Schule ohne Militär Short-Link to this page: a-fsa.de/e/1S3
Link to this page: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/2945-20120608-weitere-schule-bundeswehrfrei.htm
Link with Tor: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/2945-20120608-weitere-schule-bundeswehrfrei.htm
Tags: #FsaMitteilung #Schule #Militaer #Darmstadt #Friedenserziehung #Menschenrechte
Created: 2012-06-08 07:43:16
Hits: 4369

Leave a Comment

If you like a crypted answer you may copy your
public key into this field. (Optional)
To prevent the use of this form by spam robots, please enter the portrayed character set in the left picture below into the right field.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst We don't store user data World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - use encrypted connections We don't use JavaScript For transparency in the civil society