DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Tumblr Flickr Wikipedia Bitcoin Facebook Bitmessage Betterplace Tor-Netzwerk https-everywhere
01.12.2016 Telekom "schlecht gehackt"
Sorry, most articles are not available in English yet

Angreifer wollten Nutzerkonten und Passwörter abgreifen

Der Schaden ist schon groß genug, hätte aber noch größer sein können. Die Angreifer, die in den letzten Tagen über 900.000 Router angegriffen hatten, wollten die betroffenen Router nicht lahm legen sondern von ihnen Informationen über Nutzeraccounts, WLANs und die dazu gehörenden Passwörter abgreifen. Das wird zur Ruhigstellung der Kunden lieber nicht an die große Glocke gehängt.

Deshalb hört sich die offizielle Schadensbegrenzung so an:

https://www.youtube.com/watch?v=u8W8tpo43AM
und (wer es wirklich wagen will auf Facebook zu gehen) https://www.facebook.com/BR24/posts/10154590136925336

Alle Artikel zu


Category[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link to this page: a-fsa.de/e/2HE
Link to this page: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5825-20161201-telekom-schlecht-gehackt.htm
Link with Tor: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/5825-20161201-telekom-schlecht-gehackt.htm
Tags: #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Ergonomie #Datenpannen #Telekom #Router #Schadsoftware #Cyberwar #Hacking #Trojaner #Cookies #Verschluesselung
Created: 2016-12-01 13:08:45
Hits: 871

Leave a Comment

If you like a crypted answer you may copy your
public key into this field. (Optional)
To prevent the use of this form by spam robots, please enter the portrayed character set in the left picture below into the right field.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst We don't store user data World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - use encrypted connections We don't use JavaScript For transparency in the civil society