DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Tumblr Flickr Wikipedia Bitcoin Facebook Bitmessage Betterplace Tor-Netzwerk https-everywhere
20.10.2017 agent provocateur? VP-01 war mehr als ein IM
Sorry, most articles are not available in English yet

V-Mann des Landeskriminalamts NRW fuhr Amri nach Berlin

Noch im letzten März hatte Prof. Kretschmer von der Justus Liebig Universität in Gießen im Auftrag des Landes NRW allen Behörden des Bundeslandes über 105 Seiten bescheinigt "aufenthaltsrechtlich, strafrechtlich und polizeilich keine relevanten Versäumnisse" begangen zu haben.

In den letzten Wochen kamen andere Sichtweisen ans Tageslicht. Einen neuen Blick zeigen Recherchen des rbb und der Berliner Morgenpost, die nun belegen, dass eine sogenannte Vertrauensperson VP-01 Islamisten zu Anschlägen in Deutschland angestachelt haben soll. Laut eines Zeugens war dabei auch von einem Anschlag mit einem Lkw die Rede.

Auf der Seite des rbb lesen wir (was am 19.10. auch in der TV Sendung Kontraste berichtet wurde):

Die vom Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen (LKA) auf den Terroristen Anis Amri angesetzte Vertrauensperson hat der Recherche zufolge diverse Mitglieder der IS-nahen Abu-Walaa-Gruppe und womöglich auch Amri selbst zu Anschlägen animiert. Laut der Ermittlungsakten hatte ein Mitglied der Gruppe bereits kurz nach dem Anschlag gegenüber dem LKA ausgesagt: Die Vertrauensperson mit dem Kürzel VP-01 habe "immer wieder" mitgeteilt, "dass man Anschläge in Deutschland verüben solle". Ein ehemaliger Anhänger der Abu-Walaa-Gruppe sagte dem rbb,  VP-01 sei sogar "der Radikalste" gewesen. 

Die meisten Gruppenmitglieder hätten nicht über Anschläge in Deutschland gesprochen, da sie nach Syrien zum Kämpfen ausreisen wollten. VP-01 habe mehrmals zu Mitgliedern der Gruppe gesagt: "Komm, du hast eh keinen Pass, mach hier was, mach einen Anschlag." Die Vertrauensperson des LKA sei häufig mit Amri unterwegs gewesen und habe ihn in seine Unterkünfte gefahren. Bekannt war bisher nur, dass er Amri nach Berlin gefahren hatte.

Auch ein anderer Zeuge berichtet, dass VP-01 ihn mehrfach aufgefordert habe, sich eine Waffe zu besorgen und "Aktionen" durchzuführen.

Vielleicht waren es keine "Versäumnisse" -  es waren sicher strafrechtlich relevante Taten, die zur Radikalisierung des Täters beigetragen haben. Das LKA Nordrhein-Westfalen verweigert z. Zt. die Auskunft zu allen Vorwürfen im Zusammenhang mit VP-01 der den Decknamen Murat trug.

Mehr dazu bei https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2017/10/amri-von-v-mann-angestachelt-anschlag-berlin-breitscheidplatz.html
und https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/unabhaengige_wissenschaftliche_analyse_und_bewertung_im_fall_anis_amri_0.pdf


Kommentar: RE: 20171020 agent provocateur? VP-01 war mehr als ein IM

Was hören wir aus dem Amri Untersuchungsausschuss?
Bei der Sitzung in der letzten Woche hat ein Vertreter des Berliner LKA ausgesagt, dass ein V-Mann vor dem Anschlag wusste, dass Amri mit einem Bekannten namens Feisal H. über seine Anschlagspläne gesprochen hat. Das hat er seinem Neben-Arbeitgeber aber erst nach dem 19.12., dem Tag des Anschlags berichtet. Freiwillig oder im Verhör? Das wissen wir nicht.
Dafür ist letzte Woche auch bekannt geworden, dass insgesamt 3 V-Leute auf Amri angesetzt waren. Wurden deren Erkenntnisse zwischen den Dienststellen geteilt? Wohl nicht ...

Merwan, 26.11.2018 09:47


Category[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link to this page: a-fsa.de/e/2Qx
Link to this page: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6222-20171020-agent-provocateur-vp-01-war-mehr-als-ein-im.htm
Link with Tor: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6222-20171020-agent-provocateur-vp-01-war-mehr-als-ein-im.htm
Tags: #Amri #Terror #Polizei #LKA #Geheimdienste #IM #VP-01 #Abschiebung #Migration #Verfolgung #Zensur #Informationsfreiheit #Geheimhaltung #Vertuschung
Created: 2017-10-20 08:26:51
Hits: 496

Leave a Comment

If you like a crypted answer you may copy your
public key into this field. (Optional)
To prevent the use of this form by spam robots, please enter the portrayed character set in the left picture below into the right field.
logos Member of European Civil Liberties Network Creative Commons Member of WorldBeyondWar We support and recomend the CCC Always involved in volunteering Member of Schule ohne Militär We don't store user data We don't use JavaScript Member of Fundamental Right Platform For transparency in the civil society Nominated for the Deutsche Engagementpreis