DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Tumblr Flickr Wikipedia Bitcoin Facebook Bitmessage Betterplace Tor-Netzwerk https-everywhere
09.08.2018 Typisch: Erst Drohnen einführen, dann über Gegenmaßnahmen nachdenken
Sorry, most articles are not available in English yet

Drohnen bekämpfen mit Mikrowellen, Laser, Netze oder einfach abschalten?

Wieder werden Millionen investiert, um vermeintliche Terror-Drohnen vor einem Anschlag zu bekämpfen.

  • Die US-Armee will vom US-Luftfahrt- und Rüstungskonzern Lockheed Martin eine Waffe gegen unbemannte Fluggeräte (Unmanned Aircraft Systems, UAS), die Drohnen mit Mikrowellen bekämpfen können.
  • Boeing hat bereits eine Laserkanone entwickelt, die Drohnen abschießen können.
  • Eine Drohne mit einem Netz von einer anderen Drohne einfangen zu lassen ist die weniger aufwendige Methode deutscher Planung im Anti-Drohnenkampf.
  • Noch ziviler ist das System des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns Airbus , der versucht die Kommunikation der Drohne zu stören und sie damit zur Landung zu bringen.

Die Lockheed Martin Ausschreibung über die Airborne Counter Unmanned Aircraft Systems (CUAS) ist vom 3. August und steht damit wohl nicht in Zusammenhang mit dem versuchten Anschlag auf den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro vom 5.8. Mit Hilfe zweier Copter, die jeweils mit einem Kilogramm Sprengstoff beladen waren, hatten Unbekannte versucht den Präsidenten  zu töten. Die Drohnen wurden von Sicherheitspersonal abgeschossen.

Update 09.09.2018: Die US-Regierung soll in Gesprächen mit aufständischen venezolanischen Militärs auch einen Sturz der linksgerichteten Regierung Venezuelas unter Nicolás Maduro geplant, aber schließlich verworfen haben.
https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-09/venezuela-us-regierung-nicolas-maduro-gespraeche-sturz

Mehr dazu bei https://www.golem.de/news/lockheed-martin-us-armee-will-drohnen-mit-mikrowellen-bekaempfen-1808-135900.html


Category[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link to this page: a-fsa.de/e/2WK
Link to this page: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6582-20180809-typisch-erst-drohnen-einfuehren-dann-ueber-gegenmassnahmen-nachdenken.htm
Link with Tor: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6582-20180809-typisch-erst-drohnen-einfuehren-dann-ueber-gegenmassnahmen-nachdenken.htm
Tags: #Aufrüstung #Waffenexporte #Drohnen #Anti-Terror-Kampf #Polizei #Militär #Laser #Mikrowellen #Netze #Forschung #LockheedMartin #Boeing #Airbus #Venzuela #Maduro
Created: 2018-08-09 00:58:41
Hits: 103

Leave a Comment

If you like a crypted answer you may copy your
public key into this field. (Optional)
To prevent the use of this form by spam robots, please enter the portrayed character set in the left picture below into the right field.
logos Member of European Civil Liberties Network Creative Commons Member of WorldBeyondWar We support and recomend the CCC Always involved in volunteering Member of Schule ohne Militär We don't store user data We don't use JavaScript Member of Fundamental Right Platform For transparency in the civil society Nominated for the Deutsche Engagementpreis