Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Euro-demonstration - Fighting for: Investments, Quality jobs, Equality

Beginn: Fr, 04. Apr 09:00 CEST 2014
Ende:   Fr, 04. Apr 14:00 CEST 2014
Ort:   Brüssel,
Kontakt: http://www.etuc.org/events/4-04-14-etuc-euro-demonstration-fighting-investments-quality-jobs-equality
Tags: Demo, Kundgebung, Arbeit, soziales, Menschenrechte, Demokratie, Quality jobs, Equality

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Fighting for: Investments, Quality jobs, Equality


"We in the trade union movement do not believe that the crisis is over. What we have to ask is, who is out of trouble? The financial system or the people?” “Europe is extremely weak on its social dimension. Citizens do not agree with the kind of path the EU is going down. Such a Europe will be not be regarded kindly by its citizens, if it doesn’t change course.”

Es ist Zeit für einen Kurswechsel. Die Gewerkschaften treten für ein soziales,
gerechtes und demokratisches Europa ein, in dem die Menschen in Würde leben und
arbeiten können. Im Jahr 100 nach Beginn des ersten Weltkriegs und im Jahr 75
nach dem Angriff Hitlerdeutschlands auf Polen und die Sowjetunion ist die
Europäische Union noch immer ein Friedensprojekt. Freier Austausch und offene
Grenzen für die Menschen und die Wirtschaft in Europa sind historische
Errungenschaften. Aber Europa ist mehr, kann auch mehr im 21. Jahrhundert. Die
Europäische Union muss sozialer und demokratischer werden. Dafür setzen
Gewerkschaften sich ein. (…)

Ein neuer Weg für Europa
Wenige Wochen vor den Wahlen zum Europäischen Parlament mobilisiert der
Europäische Gewerkschaftbund (EGB) zu einer Demonstration am 4. April 2014 nach
Brüssel, um der Forderung nach einem Kurswechsel in der Europäischen Union
Nachdruck zu verleihen. Der EGB will einen europäischen Investitionsplan für
nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung, um Europa aus der Krise zu führen und
insbesondere die dramatisch hohe Jugendarbeitslosigkeit zu bekämpfen. Mit der
Demonstration am 4. April wollen die europäischen Gewerkschaften auch ein
deutliches Zeichen gegen Rechts setzen und für eine Teilnahme an den Wahlen zum
Europäischen Parlament am 25. Mai werben, das in Zukunft größeres politisches
Gewicht haben wird. DGB und GEW unterstützen die europäische
Gewerkschaftsdemonstration in Brüssel und rufen zur Teilnahme auf.

Auf nach Brüssel!
Am 4. April 2014 werden früh morgens Busse des DGB aus Brandenburg,
Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen Richtung
Belgien aufbrechen, wo von 11:00 bis 15:00 Uhr in der Brüsseler Innenstadt die
EGB-Demonstration stattfindet.


The ETUC Euro-demonstration will take place in Brussels on 4 April 2014

Programme of the day:

09h00-11h00 : arrival of the participants
10h45-11h15 : rally and procession formation
11h30: demonstration starts
12h30-14h00 : podium with sound system for music and speeches of the European trade union leaders
14h00 : demonstration ends

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft