Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Cottbus: Öffentliche Podiumsdiskussion zu Datenschutz und Privatsphäre

Beginn: Do 30. Apr 19:00:00 CEST 2009
Ende:   Do 30. Apr 22:00:00 CEST 2009
Ort:   Zentralen Hörsaalgebäude (Audimax), Seminarraum 3 der BTU Cottbus
Geodaten: (0),(0)

Kontakt:
Info: http://www.tu-cottbus.de/btu/de/service/redaktionssystem/?beitrag_id=80010960

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema "Datenschutz und Schutz der Privatsphäre"


Datenschutz und der Schutz der Privatsphäre sind nicht nur Themen für Fachleute wie Juristen und Politiker, sondern gehen uns alle an: Die Datenschutzskandale bei der Telekom oder der Deutschen Bahn machen dies mehr als deutlich.


Doch trotz der umfangreichen massenmedialen Berichterstattung über Missbrauchsfälle spricht einiges dafür, dass viele Menschen über Datenschutz und ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten oft nicht ausreichend informiert sind. Die vielen rechtlichen Bestimmungen sind schwer zu verstehen, Maßnahmen wie Vorratsdatenspeicherung oder Online-Durchsuchung sind bezüglich ihrer Konsequenzen für Laien schlecht einzuschätzen.


Aufklärung und Information ist also dringend notwendig. Um einen Beitrag hierzu zu leisten, findet am Donnerstag, dem 30.04.09, mit freundlicher Unterstützung des Lehrstuhl Technikphilosophie und des Fachschaftsrat Kultur und Technik, eine öffentliche Podiumsdiskussion statt, bei der unterschiedlichste Positionen vertreten sein werden.

Teilnehmen werden die Präsidentin des Verfassungsschutzes Brandenburg, Frau Winfriede Schreiber, die Landesbeauftragte für
Datenschutz in Brandenburg, Frau Dagmar Hartge sowie ein Freiheitsredner, Herr Ricardo Cristof Remmert-Fontes.

Moderieren werden Eva-Maria König, Studentin an der BTU Cottbus, und Prof. Dr. Karsten Weber, der an der BTU lehrt.

ReferentInnen:

Winfriede Schreiber (Präsidentin des Verfassungsschutzes Brandenburg)
Dagmar Hartge (Landesbeauftrage für Datenschutz in Brandenburg)
Ricardo Cristof Remmert-Fontes (Freiheitsredner/ Aktion Freiheit statt Angst e.V. (i.Gr.))

Veranstalter: Studierendenschaft der BTU Cottbus

Veranstaltungsort: BTU Cottbus, Zentrales Hörsaalgebäude, Seminarraum 3


Die Veranstaltung beginnt am 30.04.09 um 19:00 Uhr (s.t.) im Zentralen Hörsaalgebäude
(Audimax), Seminarraum 3 der BTU Cottbus. Hiermit ist jede und jeder Interessierte herzlich dazu
eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis