DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
Willkommen auf den Seiten von Aktion Freiheit Statt Angst. Wir engagieren uns als gemeinnütziger Verein im Bereich der Bürger- und Menschenrechte gegen Massen- Überwachung und Sicherheitswahn und kämpfen für Informationsfreiheit und Netzneutralität. In der folgenden linken Spalte sind dazu die neuesten Meldungen und Aktionen aus unserer Arbeit aufgeführt, die rechte Spalte listet zu unseren Themen die aktuellsten Meldungen aus der Presse auf.
Neue Meldungen und Aktionen ( -> alle Aktionen )
Unsere Themen in der Presse ( -> alle Artikel )

15.02.2019 Bunte Westen in Berlin für solidarisches Miteinander

Aktiv gegen Aufrüstung und gegen soziale Ausgrenzung! Das Aufstehen Berlin Team teilt mit: Schon eine Stunde früher als in München werden wir uns am Samstag um 12 Uhr am Potsdamer Platz zu einem Bunte Westen Protest treffen - Kundgebung und anschließende Demo zum Brandenburger Tor. ...

17.02.2019 Huawei bei 5G Aufbau ausschließen?

GCHQ findet keine Hintertüren bei HUAWEI Immer lauter werden im Rahmen der Versteigerung der 5G-Netzfrequenzen die Stimmen, die verlangen wollen, dass keine Technik des chinesischen Herstellers Huawei eingesetzt werden dürfe. Die USA beschuldigen die Firma damit, dass sie Spionagesoftware ...

06.02.2019 Anonym und sicher im Internet

... nicht nur zum Safer Internet Day Unter dem Ausspruch von Hans Magnus Enzensberger " In jeder Verfassung der Welt steht ja ein Recht auf Privatsphäre, Unverletzlichkeit der Wohnung und so weiter … das sind ja lange Passagen. Das ist abgeschafft! Das heißt, wir befinden uns ...

16.02.2019 Die Vermessung des Individuums

In China bald 600 Millionen Kameras im Einsatz Auf dem Bahnhof Südkreuz konnten wir "nur" 115 Kameras zählen, aber auch diese Zahl hat uns erschreckt. In China sollen bis zum Jahr 2020 über 600 Millionen Kameras im Einsatz sein. Und "Einsatz" heißt dann die Bürger permanent zu ...

05.02.2019 Das Konto immer dabei?

Neue digitale Zahlmethoden - ein Plus für VerbraucherInnen ? Das wollten wir genauer wissen und haben die Veranstaltung vom Verbraucherministerium zum EU Datenschutztag vor 2 Wochen besucht. Mitveranstalter war BITKOM, so dass Datenschützer und die an den "Innovationen" interessierte ...

14.02.2019 Smartphone mit Open Source Linux

Mit Schalter geht doch! In unserer Handy TV Sendung und der Publikation über die Probleme nach der Anschaffung eines Handys hatten wir eine Reihe von Forderungen aufgelistet ( Wir fordern echte Schalter! ). Darunter war in verschiedenen Zusammenhängen immer wieder die Frage ob dieser ...

02.02.2019 Demo für Familiennachzug und Grundrechte

Gemeinsam für Familiennachzug und Grundrechte Die ersten Bilder von der Demonstration sind (weiter unten) verfügbar. Am 1. Februar 2018 hat die Mehrheit der Abgeordneten des deutschen Bundestags entschieden, den Familiennachzug für die Familienangehörigen von subsidiär ...

13.02.2019 Apple ist "not amused" über heimliche Fotos

Apps machen heimlich Screenshots ... und senden die Daten an ihre Hersteller. So wird der Nutzer eines Smartphones zu seinem Sklaven. Nicht er benutzt das Gerät - das Gerät nutzt ihn aus! Ohne die Anwender darauf hinzuweisen machen Apps von Reise-Anbietern wie Expedia und ...

26.01.2019 Schülerstreik-Demo in Berlin gegen den Klimawandel

Schüler retten den Hambi - "Hambi bleibt" sagt jetzt auch die Politik Tausende Schüler und Studenten – laut Veranstalter 10.000 - demonstrierten am Freitag, 25.1.19, vor dem Wirtschaftsministerium für Sofortmaßnahmen gegen den Klimawandel, für den Kohleausstieg – für ihre Zukunft! ...

12.02.2019 UNO vermutet 250.000 Kindersoldaten

Trotz internationaler Ächtung werden weiter Minderjährige in den Krieg geschickt Aktion Freiheit statt Angst ist in jedem Jahr dabei, wenn in Berlin gegen die Rekrutierung von Kindern für dieses mörderische Handwerk demonstriert wird. (Bild: Gulu Walk in Berlin ) "Kinder sind ...

19.01.2019 Wir haben es satt!

Für ein solidarisches Europa: Der Agrarindustrie den Geldhahn abdrehen! Zum Beginn der Grünen Wochen haben sich wieder Zehntausende zu einer Demonstration für eine nachhaltige Agrarwende in Berlin versammelt. Bis vor wenigen Minuten war das Programm auf der Bühne noch im Gange und den ...

11.02.2019 DrohnenpilotInnen als Whistleblower

"Wir dachten, wir würden die Welt besser machen" Nach dem Besuch der Ausstellung The Drones Quilts Project haben wir uns gefragt, was in den Köpfen der Drohnenpiloten vor sich geht, wenn sie aus sicherer Entfernung Menschenleben auslöschen. Einige ehemalige Drohnenpiloten haben wir vor ...

29.12.2018 Solidarität mit den Gelbwesten

Kundgebung für die Forderungen der Gelbwesten auch in Deutschland Heute Mittag haben sich ca. 250 Menschen am Brandenburger Tor in Berlin zusammen gefunden, um ihre Solidarität mit den Gelbwesten in Fankreich zu bekunden. Aktive von Aktion Freiheit statt Angst waren dabei. Wir ...

10.02.2019 Gedenken an durch Drohnen getötete Kinder

Könnte sich bald auch Deutschland die Hände schmutzig machen? Bisher sind alle Aussagen von deutschen Politikern eindeutig: Man spricht sich ganz klar gegen gezielte Tötungen aus. Auf der andern Seite duldet die Bundesregierung die US Basen in Ramstein und für AFRICOM in ...

15.12.2018 Abschlussbericht: Der Südkreuz-Versuch war kein Erfolg

Südkreuz Abschlussbericht muss zwischen den Zeilen gelesen werden Bereits am 13. Oktober nach Veröffentlichung des Abschlussberichts zum Südkreuz hatten wir vermutet, dass eine Gesichtserkennung mit 80% Erkennungsrate kein Erfolg sein kann. Nun hat der Chaos Computer Club den ...

09.02.2019 Bahn-Verspätung wegen Vorfahrt für's Militär

Rahmenfrachtvertrag Bahn und Bundeswehr für 1300 Züge pro Jahr Jetzt kommt es noch schlimmer: Nach den Verspätungen wegen fehlender Zugführer und defekter Wagen, nach einem Riesenloch im Haushalt der Bahn wegen der 3 Milliarden Euro für Stuttgart 21 muss die Bahn künftig Material- und ...

10.12.2018 Ungleichland Deutschland - Teil II

Kinderrechte und Bildungsgerechtigkeit Am 23.11.2018 hat die Partei DIE LINKE zusammen mit der Rosa-Luxemburg Stiftung zu einer Konferenz, mit dem spannenden Titel "Ungleichland", ins Umweltforum geladen. Es kamen die verschiedensten Menschen zusammen um über das große Thema Menschenrechte ...

08.02.2019 Urteil: Keine anlasslose Kennzeichenerfassung

Auch "neue Polizeigesetze" sind davon betroffen Vor Weihnachten haben wir uns noch gefreut, dass das Überwachen von Dieselfahrzeugen mittels Videoüberwachung unzulässig ist. Nun können wir sogar sagen: Jede anlasslose Kennzeichenerfassung verstößt gegen das Recht auf informationelle ...

10.12.2018 Free Mumia - Free Them All

Solidaritätskundgebung für Mumia Abu Jamal Aktion Freiheit statt Angst hat gestern mit einigen BerlinerInnen und vielen Berlin-Touristen am Brandenburger Tor im Angesicht der US Botschaft des 37. Jahrestags der Inhaftierung des US Journalisten Mumia Abu Jamal gedacht. Am 9. ...

07.02.2019 Aufklärung zu Hannibal überfällig

Mitglieder von Elitetruppe auf rechten Abwegen? Im letzten Herbst hatten wir bereits über "rechte Umtriebe" bei den Elitekämpfern des Kommando Spezialkräfte KSK berichtet. Auch damals hatten wir uns gewundert, dass nach 18 Monaten Ermittlungsarbeit von Bundeswehr und MAD keine ...

10.12.2018 "70 Jahre Erklärung der Menschenrechte"

Was gehört alles zu den Menschenrechten? Aktion Freiheit statt Angst hat sich vorgenommen zum 70. Jahrestag der Erklärung der Menschenrechte einmal genauer zu untersuchen, was alles dazu gehört. Wir alle kennen (hoffentlich) unser Grundgesetz. Wie steht dieses zu den 1948 ...

06.02.2019 Geschäfts- und Jahresbericht 2018

Geschäfts- und Jahresbericht 2018 "Aktion Freiheit statt Angst e.V." Berlin, Februar 2019 Hinweis : Seit letztem Jahr werden die Jahresberichte, ebenso wie die Finanzdaten des Vereins öffentlich ins Web gestellt, denn wir sind zum Jahresanfang 2017 der Initiative ...

02.12.2018 Brief an die ecuadorianische Botschaft

Solidarität mit Julian Assange  Update 10.12.2018: Aufstehen für Julian Assange Parlamentarier aus neun europäischen Staaten, darunter Sahra Wagenknecht, haben am heutigen Internationalen Tag der Menschenrechte die sofortige Freilassung des Publizisten und Mitbegründers der ...

05.02.2019 Ausreichende Grundrente ist ein Menschenrecht

Mit Stammtischargumenten aufräumen Nun kommt mal von der SPD ein guter Vorschlag um die soziale Schieflage in Deutschland wenigstens ein wenig auszugleichen und schon stürzen sich FDP, Arbeitgeberverbände und Teile der CDU darauf. Ihr "Argument": "Niemand soll etwas bekommen was er ...

29.11.2018 Ungleichland Deutschland

Die Einhaltung sozialer Menschenrechte als Grundlage für soziale Gerechtigkeit In 2 Wochen, am 10. Dezember jährt sich die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte zum 70. Mal. Aktion Freiheit statt Angst wird dies am 11.12. ab 19h im Antikriegscafé COOP mit einer Diskussionsrunde zu ...

04.02.2019 Gegen EU-Verordnung zu "terroristischen Online-Inhalten"

EU Kommission "privatisiert" den "Krieg gegen den Terror" Gleich an zwei Punkten ist die EU-Kommission auf dem Holzweg. Zum einen meint sie, dass der Kampf gegen den Terror so gewichtig sei, dass dafür Grundrechte, wie die Presse- und Informationsfreiheit, geschleift werden dürften. Zum ...

26.11.2018 Europaweite Umfrage unter FRA Mitgliedern

FRA presents outcomes of its civil society space consultation Als Mitglied der Fundamental Rigths Platform (FRA) dokumentiert Aktion Freiheit statt Angst regelmäßig deren Veröffentlichungen, wenn sie unsere Themen betreffen. Dieses Mal geht es einmal um Ergebnisse aus den ...

03.02.2019 Wettbewerb ums strengste Abtreibungsverbot

Streng, strenger am strengsten Es scheint ein Wettbewerb ausgebrochen zu sein, wer das strengste Abtreibungsrecht auf den Weg bringt. War es vor 2 Jahren Polen ( Polen beschließt komplettes Abtreibungsverbot ) und am Beginn der Trump Ära Mississippi ( Konservative wollen Frauenrechte ...

25.11.2018 IALANA berichtet über Arbeit der OPCW zu Syrien

Chemiewaffen-Einsätze in Syrien Zwei Tage nach der Veranstaltung von IALANA, der internationalen  Assoziation von Rechtsanwälten, zu Chemiewaffen-Einsätzen in Syrien erreicht uns heute die Nachricht, dass es im Gebiet von Aleppo, also einem Gebiet unter Kontrolle der Regierung zu Beschuss ...

02.02.2019 Atomare Aufrüstung verhindern!

2 Minuten vor zwölf - Friedensbewegung warnt vor Atomkrieg aus Versehen ... und alle anderen Formen von Aufrüstung, wie z.B. durch die Anschaffung bewaffneter Drohnen , sollten natürlich auch im Blick aller friedensbewegten Menschen stehen. Ein Atomkrieg wäre jedoch das Ende der ...
Mehr "ältere Neuigkeiten"
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis