banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
03.03.2012 Mas­ter­stu­di­en­gang Mili­tary Stu­dies

Die Offensive der Kriegsforscher

Im Jahr 2007 wurde in Potsdam ein Mas­ter­stu­di­en­gang Mili­tary Stu­dies mit Betei­li­gung der Bun­des­wehr eingerichtet. Kürzlich konnte man/frau im Deutsch­land­funk ein Plä­doyer hören, wie "wir"den syri­schen Bür­ger­krieg mit wei­teren Waf­fe­lie­fe­rungen eska­lieren könnten, denn das sei in Libyen „tat­säch­lich auch ver­gleichs­weise effektiv gewesen […], und ein wei­teres Bei­spiel gilt es in Erin­ne­rung zu rufen, genau in den 90er-​Jahren ist das ja auch in Bos­nien pas­siert, wo man eben die Bos­niaken bewaffnet hat gegen­über den ser­bi­schen Milizen.“

Glücklicherweise gibt es aus der Stu­die­ren­den­schaft und der brei­teren Gesell­schaft Kritik an einer sol­chen Bera­tungs­tä­tig­keit der Wis­sen­schaft für eine aggres­sive und mili­ta­ri­sierte Außen­po­litik und die Forderung nach Zivilklauseln.

Mehr dazu bei http://www.meinpolitikblog.de/die-offensive-der-kriegsforscher
und http://www.imi-online.de/2012/02/29/die-offensive-der-militarforscher/

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1Nx
Tags: #Friedenserziehung #Zivilklauseln #Potsdam #Uni #Bundeswehr #Schule #Militaer #Menschenrechte
Erstellt: 2012-03-03 08:05:58
Aufrufe: 767

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis