banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
14.04.2015 Berliner Verwaltung betreibt noch 28.000 XP Rechner

Behörden gefährden Bürger leichtsinnig mit Windows XP

"In Berlin laufen noch 28.902 PCs mit dem veralteten Microsoft Betriebssystem Windows XP."

... immer noch besser als mit Windows 8.1, welches das BSI mal als sicherheitsgefährdend eingestuft hatte.

Wahr ist aber auch, dass die Berliner Verwaltung seit einem Jahr nicht in der Lage war, einen Umstieg auf ein aktuelles Betriebssystem zu organisieren. Wie wäre es denn mal mit Linux? Da wäre es sicherer und man könnte mal richtig sparen!

Die persönlichen Daten der Bürger seien auf diesen PCs einem unverantwortlichen Risiko durch mögliche Hacker-Angriffe ausgesetzt, sagte der Berliner Datenschutzbeauftragte Alexander Dix am Montag im Inforadio vom RBB. Diese Rechner dürften ab Mittwoch, dem 15.4. nicht mehr mit dem Internet verbunden sein.

Mehr dazu bei
http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1667507
und http://www.fr-online.de/datenschutz/windows-xp-datenschuetzer-will-behoerden-pc-abschalten,1472644,30415998.html
und http://www.netzwelt.de/news/152157-datenschutz-berliner-behoerden-gefaehrden-buerger-windows-xp-pcs.html

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2ru
Tags: Arbeitnehmerdatenschutz, Verbraucherdatenschutz, Datenschutz, Datensicherheit, Berlin, Verwaltung, Windows XP, Support Ende, Ergonomie, Datenpannen, Datenskandale, Cyberwar, Hacking, Trojaner, Cookies, Verschluesselung
Erstellt: 2015-04-14 07:47:29
Aufrufe: 275

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis