banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr
18.04.2015 Zehntausende gegen TTIP

Internationaler  Aktionstag gegen Freihandelsabkommen

Aktion Freiheit statt Angst war in Berlin bei der Menschenkette gegen TTIP dabei. Aber auch in vielen anderen Städten haben die Menschen den Politikern die rote Karte gezeigt:

Keine "Freihandelsabkommen", die unsere Lebensbedingungen in Frage stellen, soziale Standards abbauen, der Genindustrie die Tore zur EU öffnen und die Politik durch private Schiedsgerichte  noch mehr unter unter die Fuchtel der Konzerne stellen!

Das Bündnis TTIPunfairHandelbar und die Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative "Stop TTIP” haben am 18. April gemeinsam mit zivilgesellschaftlichen Organisationen, Gewerkschaften und sozialen
Bewegungen weltweit Zehntausende Menschen gegen das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP, das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen (CETA) und das plurilaterale Abkommen zum Handel mit Dienstleistungen (TISA) auf die Strassen gebracht. Allein in Deutschland waren mehr als 200 Städte und Gemeinden beteiligt, weltweit wurden über 700 Aktionen in etwa 45 Ländern gemeldet. In Berlin verband eine Menschenkette die Botschaften Kanadas und der USA mit der Vertretung der Europäischen Kommission.


Befreundete Überwachungsgegner haben die Gelegenheit genutzt, um gleich viele Menschen auf einmal auf die Gefahr einer neuen Vorratsdatenspeicherung aufmerksam zu machen.
https://wastun.jetzt/camheads/ttip-aktionstag/.


Alle Artikel zu


Kategorie[26]: Verbraucher- & ArbeitnehmerInnen-Datenschutz Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2rL
Tags: Grundrechte, Menschenrechte, Arbeitnehmerdatenschutz, Verbraucherdatenschutz, Datenschutz, Datensicherheit, TTIP, ACTA, CETA, TISA, Freihandel, soziale Standards, Schiedsgerichte, Zensur, Informationsfreiheit, Meinungsfreiheit, Internetsperren, Netzneutralitaet, Gendaten, Gesundheitsdaten, Aktivitaet, FsaMitteilung, Demo
Erstellt: 2015-04-18 17:09:41
Aufrufe: 449

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis