banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
14.09.2016 Verpixelte Gesichter sind wiedererkennbar

AI kann Ihr Gesicht erkennen, auch wenn es verpixelt ist

Das Verpixeln ist seit langem ein bekanntes Feigenblatt, um in  unseren visuellen Medien private Teile, meist das Gesicht, zu verdecken. Forscher an der Universität von Texas in Austin und Cornell Tech sagen, dass sie eine Software trainiert haben, die die Privatsphäre Vorteile von Standard-Content-Maskierungstechniken wie Unschärfe und Verpixelung durch Lernalgorhythmen überwinden können.

Die Forscher konnten drei Datenschutztechnologien besiegen, darunter das proprietäre Blurwerkzeug von YouTube. Um die Angriffe auszuführen, trainiert das Team neuronale Netze eine Bilderkennung durchzuführen. Je mehr Wörter, Gesichter oder Objekte ein neuronales Netzwerk "sieht", desto besser wird es bei der Zielerkennung.

Wichtig zu erwähnen ist, dass die Forschung nicht eine Bildrekonstruktion vornimmt, um die Verschleierung umzukehren. Tatsächlich werden die Bilder der Gesichter neu erstellt, um die Objekte  zu identifizieren.

Mehr dazu bei https://www.wired.com/2016/09/machine-learning-can-identify-pixelated-faces-researchers-show/

Alle Artikel zu

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2G7
Tags: Verbraucherdatenschutz, Datenschutz, Datensicherheit, Anonymisierung, Gesichtserkennung, verpixeln, Forschung, Persoenlichkeitsrecht, Privatsphaere, soziale Netzwerke, Hacking, Verschluesselung, Biometrie
Erstellt: 2016-09-14 09:29:33
Aufrufe: 281

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis