banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
05.09.2017 Ein Algorithmus findet Überwachungsflugzeuge

Behörden versuchen Überwachung zu verschleiern

Werden innerhalb der USA Spionageflugzeuge eingesetzt? Diese Frage wollte das Magazin Buzzfeed untersuchen und hat dazu Daten des Anbieters Flightradar24 mit Hilfe eines Algorithmus ausgewertet. Das Ergebnis war interessant, denn sie konnten herausfinden, dass das FBI, das Heimatschutzministerium und auch lokale Behörden Flugzeuge teilweise mit sehr viel Technik an Bord einsetzen. Außerdem nutzen die Behörden dazu oft Firmen, die nicht direkt mit ihnen in Verbindung gebracht werden können.

Um die Flüge zu identifizieren hat man geprüft, welche Flugzeuge sich in engen Kreisen über ihrem Zielgebiet bewegt haben. Dadurch unterscheiden sie sich deutlich von kommerziellen Passagier- oder Frachtflugzeugen. Auch andere Indikatoren wie die Geschwindigkeit und Flughöhe gabe Aufschluss über ihre Aufgaben.

Ausgangsbasis für die Untersuchung waren rund 100 bereits vorab identifizierte Flugzeuge des FBI und anderer Behörden. Diese Trainingsdaten wurden zunächst auf 500 zufällig ausgewählte Flugzeuge angewendet, später auf die gesamte Datenbank.

So konnten die Journalisten zum Beispiel Flugzeuge lokaler Behörden in Arizona und im Orange County in Kalifornien als Überwachungsflüge identifizieren. Eines der Flugzeuge wurde im vergangenen Jahr zur Absicherung des Parteitags der republikanischen Partei in Cleveland im Bundesstaat Ohio genutzt. 

Die Grenzsicherungsbehörde US Customs and Border Protection nutzt Maschinen der Firma Global Geo Mapping, um eigene Flugzeuge der öffentlichen Analyse zu entziehen. Diese Flieger werden vor allem an der Grenze zu Mexiko in Albuquerque eingesetzt.

Auch Flugzeuge des US-Militärs konnten bei der Analyse gefunden werden, wie z.B. mehrere U-28A Spionageflugzeuge.

Mehr dazu bei https://www.golem.de/news/ueberwachung-wie-ein-algorithmus-spionageflugzeuge-findet-1708-129398.html
und https://www.buzzfeed.com/peteraldhous/hidden-spy-planes
und https://www.flightradar24.com/

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2PB
Tags: #Algorithmus #Flugbewegungen #USA #Polizei #Geheimdienste #Hacking #Geodaten #KfzKennzeichenerfassung #Indect #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung #Videoüberwachung #Rasterfahndung #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #flightradar24
Erstellt: 2017-09-05 09:17:48
Aufrufe: 274

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis