DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
10.11.2017 Die Vorratsdatenspeicherung muss endgültig abgeschafft werden!

Weg mit dem Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung!

Die Vorratsdatenspeicherung muss endgültig abgeschafft werden! Das Gesetz zur flächendeckenden Vorratsdatenspeicherung zwingt Kommunikationsanbieter die Verbindungs- und Ortsdaten ihrer Kundinnen und Kunden auf Vorrat zu speichern. Das umfasst die Nummern derer, die telefonieren, die Dauer des Gesprächs und Ortsdaten. Gespeichert wird auch wer wann wo im Internet unterwegs ist. Diese Daten sind ausreichend, um das gesamte Leben einer Person zu überwachen.

Polizeien und Geheimdienste dürfen auf diese Vorratsdaten zugreifen – und im Falle eines Datenlecks landen sie in den Händen von Verbrechern. Diese anlasslose Überwachung widerspricht der EU-Grundrechtecharta und dem Grundgesetz.

Die anlasslose Vorratsdatenspeicherung wurde 2016 per Gesetz beschlossen – trotz eines Urteils des EU-Gerichtshofs. Am 1. Juli 2017 sollte die massenhafte Telefon- und Internetüberwachung beginnen. Wenige Tage vorher hat die Bundesnetzagentur aber einen vorübergehenden Stopp eingelegt. Anbieter, die nicht speichern, werden vorerst nicht bestraft.
Seitdem herrscht vollkommene Unklarheit: Anbieter, die nicht speichern, brechen das immer noch geltende Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung. Anbieter, die speichern, brechen mit EU-Recht und Grundgesetz. Bürgerinnen und Bürger müssen mühsam erfragen, ob ihre Daten gespeichert werden oder nicht.

Ein Gesetz zur Massenüberwachung hat in einer Demokratie nichts zu suchen. Wir fordern, dass FDP und Bündnis 90/Die Grünen das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung abschaffen. Darum appellieren wir an FDP und Bündnis 90/Die Grünen, in den Koalitionsverhandlungen ein klares Bekenntnis zur Aufhebung der Vorratsdatenspeicherung einzufordern!

Direkt zur Petition gegen Vorratsdatenspeicherung https://weact.campact.de/petitions/weg-mit-dem-gesetz-zur-vorratsdatenspeicherung

Mehr dazu in unserem Offenen Brief an die Grünen und FDP https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6233-20171029-endgueltig-schluss-mit-der-altlast-vorratsdatenspeicherung.htm
und unsere Pressemitteilung dazu https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6235-20171030-appell-an-gelb-und-gruen-fuer-ein-ende-der-vorratsdatenspeicherung.htm
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6241-20171105-grundrechtsschutz-bei-cdu-csu-in-schlechten-haenden.htm


Kommentar: RE: 20171110 Die Vorratsdatenspeicherung muss endgültig abgeschafft werden!

Linux System, Platte verschlüsseln, Tracking Schutz Browser, VPN verschlüsselt, Tor, usw. verwenden, je nach Bedarf. Verschiedene Systeme benutzen, je nach Nutzung. Keine Sozialmedien des Mainstream verwenden.
Und bedenken, wenn man nichts (wenig) preisgeben möchte, dann geht das auch. Je mehr Leute das machen, desto sicherer sind alle.
Keiner macht sich die Mühe, Sie auszuspähen, wenn es aufwendig ist. Das bringt die letzte Sicherheit.

Du., 19.11.2017 19:21


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2QZ
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6248-20171110-die-vorratsdatenspeicherung-muss-endgueltig-abgeschafft-werden.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6248-20171110-die-vorratsdatenspeicherung-muss-endgueltig-abgeschafft-werden.htm
Tags: #Grundrechte #Polizei #Geheimdienste #Lauschangriff #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung #Videoüberwachung #Rasterfahndung #Datenbanken #Freizügigkeit #Unschuldsvermutung #Verhaltensänderung #EuGH #BVerfG #Pressemitteilung #Petition #Aktivitaet #FDP #Grüne #OffenerBrief
Erstellt: 2017-11-10 10:50:29
Aufrufe: 143

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis