DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
08.05.2019 Wie macht man Fake News?

Klima Quiz der AfD zeigt wie man manipuliert

Bei den #FridaysForFuture Demos in Berlin hat der Bundestagsabgeordnete Karsten Hilse von der AfD einen Klima-Quiz verteilt. Darin versuchte die Partei das Klimawissen der Schülerinnen und Schüler auf die Probe zu stellen. Bei genauerem Hinsehen zeigte sich allerdings, dass es mit dem Wissen der Parteioberen in der AfD nicht weit her ist.

Zeit Online hat den Quiz Wissenschaftlern übergeben, die sich die Fragen und die vorgegebenen Antworten genauer angesehen haben. Aus allen Fragen (und Antworten) quillt die Ideologie vom "guten Gas CO2" heraus. Neben einfachen Falschaussagen werden aber auch andere Tricks bei der Produktion von Fake News deutlich

  • das Spielen mit sehr großen oder sehr kleinen Zahlen, um etwas hervorzuheben oder zu verniedlichen
  • ebenso beim Umgang mit Jahrzehnten und Jahrmillionen
  • fordere einen unmöglichen Beweis, um "alles in Frage zu stellen"
  • Belege anführen, die schon vor Jahrzehnten als falsch identifiziert wurden
  • aus Messkruven den "gewünschten" Bereich zeigen und Unerwünschtes ausschneiden
  • Angst erzeugen, dass Maßnahmen zum Gegensteuern viel zu teuer wären, wieder mit großen Zahlen (auch wenn diese nur 0,5% des BSPs Deutschlands darstellt)

Es lohnt sich die Untersuchung des AfD-Quiz zu studieren, damit man bei passender Gelegenheit auf solche "Argumente" eingehen kann. Für die Schüllerinnen und Schüler war der Quiz sicher eine Abwechslung bei der Demo und wird so manchen Lacher produziert haben.

Auf jeden Fall hat uns dieses Beispiel angeregt in alte Dokumente zum Thema Klimawandel zu schauen und das Thema demnächst genauer zu untersuchen

Mehr dazu bei https://scilogs.spektrum.de/klimalounge/das-klimaquiz-der-afd-die-aufloesung/


Kommentar: RE: 20190508 Wie macht man Fake News?

Sie zweifeln den Klimawandel an. Sie leugnen, dass wir Menschen die Erderhitzung zu verantworten haben, und legen jede Menge falsche Fährten: die rechten Parteien in Europa. Gewinnen sie bei der Europawahl, dann werden sie europäischen Klimaschutz blockieren.
Europawahl ist deshalb Klimawahl und wir machen mobil. Am 19. Mai gehen wir gemeinsam auf die Straße - für "Ein Europa für Alle".

WeMove.EU-Team, 09.05.2019 12:35


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/32Q
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6877-20190508-wie-macht-man-fake-news.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6877-20190508-wie-macht-man-fake-news.htm
Tags: #FakeNews #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Anonymisierung #Meinungsmonopol #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #AfD #Quiz #Klima #RechtsaußenNeo-Nazis #NSU #Faschisten #Rassismus
Erstellt: 2019-05-08 09:42:55
Aufrufe: 192

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Creative Commons Für Transparenz in der Zivilgesellschaft NoIP Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen