DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
16.11.2018 Nur 100 Unternehmen sind für 71% der globalen Emissionen verantwortlich

Relativ kleine Anzahl von Umweltsündern wäre Schlüssel zur Bekämpfung des Klimawandels

... Und da soll es unmöglich sein für das 2°-Ziel eine Einsparung um 20% hinzubekommen? Einige Staaten, wie die USA unter Trump behaupten sogar, das eine Steigerung der Emissionen unabdingbar sind.

Im Carbon Majors Report (pdf) wird "aufgezeigt, wie eine relativ kleine Gruppe von Produzenten fossiler Brennstoffe den Schlüssel zu einem systemischen Wandel der CO2-Emissionen halten kann", sagt Pedro Faria, technischer Direktor des ökologischen gemeinnützigen CDP, welches den Bericht in Zusammenarbeit mit dem Climate Accountability Institute veröffentlicht hat.

Auch wenn man an einige der Hauptverschmutzer wegen ihrer überstaatlichen Verflechtungen nicht herankommt, so zeigt der Bericht, dass mehr als die Hälfte der globalen Industrieemissionen seit 1988 - dem Jahr der Gründung des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderungen - auf nur 25 Unternehmen und staatliche Einrichtungen zurückgeführt werden kann.

An die oder zumindest einige davon muss man auf EU-Ebene doch Einfluss nehmen können - wenn man denn wollte ...

Mehr dazu bei https://www.theguardian.com/sustainable-business/2017/jul/10/100-fossil-fuel-companies-investors-responsible-71-global-emissions-cdp-study-climate-change

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2YD
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6692-20181116-nur-100-unternehmen-sind-fuer-71-der-globalen-emissionen-verantwortlich.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6692-20181116-nur-100-unternehmen-sind-fuer-71-der-globalen-emissionen-verantwortlich.htm
Tags: #Verschmutzung #Klima #Studie #2-Grad-Ziel #Einsparung #Emissionen #Gleichberechtigung #Ungleichbehandlung #Mitbestimmung #Koalitionsfreiheit #Kohle #Öl #Transparenz #Menschenrechte #Leben #Luft
Erstellt: 2018-11-16 09:19:38
Aufrufe: 315

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft