DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo taz We at Mastodon A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Tumblr Flickr Wikipedia Bitcoin Facebook Bitmessage Betterplace Tor-Netzwerk https-everywhere
Welcome to the website of Aktion Freiheit Statt Angst (Freedom Not Fear). As a charitable organization we are committed in the fields of civil and human rights against mass surveillance and security mania and fight for our freedom of information and net neutrality. In the left column below the latest news and activities of our work are listed, the right column lists the newest releases in the press concerning our topics.
Latest news of our actions page 2 ( -> all actions )
Our topics in the press page 2 ( -> all articles )

01.09.2020 Auslieferungsprozess gegen Julian Assange geht weiter

The War on Journalism Am nächsten Montag wird das Verfahren gegen Julian Assange in London fortgesetzt. Es ist höchste Zeit, dass wir uns erneut mit allen Kräfte zu seinem Schutz zusammenfinden. Eine Auslieferung an die USA muss verhindert werden, der Wikileaks-Gründer muss nach ... <Weiterlesen>

19.11.2020 Machtmissbrauch kann nur durch Transparenz verhindert werden

Transparenz und Informationsfreiheit als Grundpfeiler Unsere Grundrechte können wir nur verteidigen, wenn Transparenz und Informationsfreiheit garantiert und geschützt sind. Dies soll in den USA der FOIA, der Freedom of Information Act, gewährleisten. Wie auch der Datenschutz gilt ... <Weiterlesen>

01.09.2020 Nie wieder Krieg!

Ohne Frieden ist alles nichts Es jährt sich der Beginn des 2. Weltkriegs zum 81. Mal. Am Antikriegstag, dem 1. September müssen wieder vielen Menschen sichtbar demonstrieren, dass wir uns eine Politik wünschen, die eindeutig Prioritäten für den Frieden setzt. Aktion Freiheit statt Angst ... <Weiterlesen>

18.11.2020 e-Privacy Verordnung entwickelt sich im Schneckentempo

Blankovollmacht zum Tracking Alle Jahre gibt es wieder mal etwas über die EU e-Privacy Verordnung zu berichten. Im Schneckentempo, gebremst von den Interessen der Lobbyverbände, entwickelt sich die mal in diese und in jene Richtung. Zumindest geht es langsam weiter und es besteht die ... <Weiterlesen>

24.08.2020 Global Appeal to Nine Nuclear Governments

Globaler Appell an neun Atommächte "Dies ist die größte moralische Krise unserer Zeit: Die Regierungen sind bereit, einen Atomkrieg zu entfesseln, der die Zivilisation, wie wir sie kennen, beenden würde und über sieben Milliarden Menschen töten könnte. ... <Weiterlesen>

17.11.2020 Kommt das Parlament seiner Aufgabe nach?

Welche Hilfen werden gebraucht? Uli Gellermann von der Rationalgalerie hatte kürzlich in einem Offenen Brief an die Abgeordnete der Linken, Sevim Dagdelen , an diese und die Partei appelliert den Einsatz für die Freiheits- und Grundrechte der Menschen nicht zu vergessen. Er stellte ... <Weiterlesen>

19.08.2020 Rheinmetall entwaffnen!

Lebenslaute für das Leben Am Rheinmetall Standort Unterlüß in der Lüneburger Heide konnte vorgestern nur eingeschränkt gearbeitet werden. Die 4 Zufahrten der Fabrik und des zugleich größten privaten Waffentestgeländes in der BRD waren noch vor sechs Uhr von jeweils 25 bis 30 ... <Weiterlesen>

16.11.2020 Digitale Einreiseanmeldung beendet die "Zettelwirtschaft"

Was macht Mensch ohne Handy? "Mit der digitalen Einreiseanmeldung beenden wir endlich die Zettelwirtschaft im Reiseverkehr", kündigt Bundesinnenminister Horst Seehofer Mitte Oktober an. Und nun soll also statt der "Aussteigekarte" jede/r Reisende vor dem Aussteigen aus einem Flug aus dem ... <Weiterlesen>

01.08.2020 Atomrüstung stoppen!

Gedenken an die Atombombenabwürfe vor 75 Jahren Die USA kündigen die letzten Abrüstungsverträge und Deutschland will neue Träger für Atombomben anschaffen. Das muss verhindert werden! Deshalb haben wir im Rahmen des netzwerks Friedenskooperative eine bundesweite Plakataktion im ... <Weiterlesen>

15.11.2020 Uploadfilter vor dem EuGH

Jeder gegen Jeden und Wenige für Meinungsfreiheit Am letzten Dienstag fand eine öffentliche Anhörung vor dem EuGH zur Klage der Regierung Polens gegen Upload Filter, genauer gesagt gegen Artikel 17, statt. Was, Polen verteidigt die Meinungsfreiheit? Wir wollen mal nicht ... <Weiterlesen>

28.07.2020 SPD Abgeordnete zum Frieden bekehren

Keine bewaffneten Drohnen für die Bundeswehr! Mail-Aktion an Saskia Esken, Norbert Walter-Borjans und Rolf Mützenich gestartet Das Netzwerk Friedenskooperative ruft dazu auf: Wir wollen die SPD davon überzeugen, NEIN zur Bewaffnung von Drohnen zu sagen, denn sie ist mal ... <Weiterlesen>

14.11.2020 "Frei"handels-Verhandlungen GB-USA gefährden Privatsphäre

"Frei"handels-Probleme auch in England Der Kampf für faire, nachhaltige und für die arbeitende Bevölkerung gute Handelsverträge ist nicht nur für uns in der EU entscheidend, auch die Menschen in Großbritannien haben nach dem Brexit ihre Probleme damit. Von der Open Rights Group aus ... <Weiterlesen>

02.07.2020 Freiheit für Julian Assange

Mahnwache für Julian Assange Heute, einen Tag vor seinem Geburtstag haben sich wieder Menschen am Brandenburger Tor in Berlin vor der US Botschaft versammelt, um Freiheit für Julian Assange zu fordern. Seit einigen Wochen finden die Mahnwachen wieder regelmäßig statt. Es darf nicht in ... <Weiterlesen>

13.11.2020 Menschenrechte auch in Europa bedroht!

Rechtsstaat in Ungarn und Polen in Gefahr! Vor 3 Wochen hatten wir die Präsidentin der Europäischen Bewegung Deutschland e.V. zitiert, die die "Werteunion EU" in Gefahr sieht. Die Rechtsstaatsberichte hatten in vielen Ländern der EU teilweise gravierende Menschenrechtsverletzungen ... <Weiterlesen>

15.06.2020 Bänder der Solidarität

Aufstehen für #Unteilbar In mehreren Städten in Deutschland sind gestern die Menschen aufgestanden und haben kilometerlange Bänder der Solidarität gespannt , um zu zeigen, dass sie sich einsetzen für bessere Arbeitsbedingungen und gute Löhne für alle. Gleiche Rechte und ... <Weiterlesen>

12.11.2020 Geflüchtete trifft Corona Krise besonders

FRA versucht Geflüchtete zu schützen Als Organisation, die in der Fundamental Rights Agency (FRP) der EU mitarbeitet , berichten wir immer wieder über ihre Veröffentlichungen, wenn sie unsere Themen betreffen. Die aktuelle Stellungnahme betrifft gleich in zwei Bereichen unser Thema ... <Weiterlesen>

14.06.2020 So geht solidarisch

Aufruf für den 14. Juni 2020 #So Geht Solidarisch Aktion Freiheit statt Angst gehört zu den Erstunterzeichnern des Aufrufs für die Demonstration am 14. Juni 2020 ab 14 Uhr in Berlin, Leipzig und vielen weiteren Städten: Band der Solidarität - #unteilbar durch die ... <Weiterlesen>

11.11.2020 Datenpanne bei Hotelreservierungen

Kreditkartennummern offen im Netz Ups, da ist wieder was schief gegangen! Die Managementsoftware Cloud Hospitality des spanischen Herstellers Prestige Software versorgt viele Hotels mit der Anbindung an die Reiseplattformen Booking.com oder Expedia. Also laufen über diese Verbindungen ... <Weiterlesen>

06.06.2020 Aktion: Bewaffnete Drohnen stoppen!

Briefe gegen Drohnenbewaffnung an Abgeordnete schreiben Vor 4 Wochen haben wir vor dem Bundesministerium der Verteidigung in Berlin demonstriert, um darauf aufmerksam zu machen, dass eine " breite öffentliche ethische Debatte " zur Bewaffung von Drohnen der Bundeswehr, wie vom Bundestag ... <Weiterlesen>

10.11.2020 EU will Generalschlüssel für Online-Kommunikation

Abschaffung des mündigen Bürgers "Vati hat noch einen Schlüssel" - Zukünftig will Vater Staat für unser aller Sicherheit sorgen. Der Staat, in diesem Fall die EU, will ganz kurzfristig durchsetzten, dass auch eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung "unterwegs" - also auf den Servern der ... <Weiterlesen>

30.05.2020 Stelenreihe am Bundestag wird wieder vervollständigt

Artikel 20 GG wird neu geschnitzt In der letzten Woche hatte das Grundgesetz wieder einmal Geburtstag und es wurde wieder einmal damit begonnen, für die Stelenreihe am Bundestag den Artikel 20 GG, diesmal aus einer Eichenplatte zu schnitzen. Bereits vor 2 Jahren wurde vor der ... <Weiterlesen>

09.11.2020 Anti-Terror-Gesetze wurden entfristet

Auch wenn's nicht nützt - es wird Gesetz Anti-Terror-Paket stand auf verschiedenen Gesetzesvorlagen nach 2001, jedes Mal ging es um den Abbau von Grundrechten für alle Menschen in der Bundesrepublik, sei es der Große Lauschangriff auf Wohnungen, der Staatstrojaner oder die ... <Weiterlesen>

11.05.2020 Mahnwache vor dem BMVg gegen Bewaffnung von Drohnen

Aktiv gegen Drohnen-Bewaffnung 50 friedensbewegte BerlinnerInnen - mehr waren Corona-bedingt nicht erlaubt - protestierten heute vor dem Bendler Block, dem Sitz des Bundesministeriums der Verteidigung, in der Stauffenbergstr. 18 gegen die heimliche "ethische Debatte" des BMVg. Zu der ... <Weiterlesen>

07.11.2020 Geld für Corona-Folgen nutzen statt Menschheit ausrotten

Bundestag verheizt weiter Steuermilliarden für Atomaufrüstung Erfreut konnten wir vor einer Woche berichten, dass der Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft tritt, nachdem ihn nun 50 Staaten auf der Welt in ratifiziert haben. Auch in diesem Artikel hatten wir die Bundesregierung aufgefordert ... <Weiterlesen>

09.05.2020 Aufstehen für den Frieden

Tag der Befreiung Nach 2 Monaten Corona-Beschränkungen konnten wir gestern wieder im realen Leben demonstrieren und gemeinsam mit allen BerlinerInnen den 75 Jahrestag der Befreiung vom Faschismus feiern. Zumindest für Berlin war dieser denkwürdige Tag ein gesetzlicher Feiertag. Mit ... <Weiterlesen>

06.11.2020 Leben retten verboten?

Seenotrettung ist Pflicht, nicht Verbrechen Haben Menschenrechte, Völkerrecht und internationales Seerecht für die EU noch einen Stellenwert? Amnesty International berichtet uns über Prozesse und Verhaftungen von Seenotrettern und Geflüchteten. Über die völlig illegalen PushBacks ... <Weiterlesen>

05.11.2020 USA wollen Weltraumvertrag unterminieren

Wem gehört der Weltraum? Dumme Frage! Das wurde 1967 im UN Weltraumvertrag geregelt. Es gibt keinen Besitz an oder auf fremden Himmelskörpern, nicht einmal in der Erdumlaufbahn dürfen Waffen stationiert werden. Lediglich Erkundungen zum Nutzen der Menschheit - nicht einzelner Nationen - ... <Weiterlesen>

03.11.2020 Keinen Zwangs-Fingerabdruck im Ausweis!

Innenausschuss will Fingerabdruckpflicht beschließen Am nächsten Donnerstag, also in 2 Tagen, um 21:15 Uhr sollen die Abgeordneten im Bundestag endgültig über die Fingerabdruck-Pflicht in Personalausweisen abstimmen. Und wie bei der Drohnenbewaffnung hängt es an den Stimmen aus der SPD ... <Weiterlesen>
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst We don't store user data World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - use encrypted connections We don't use JavaScript For transparency in the civil society